Navigation:
Angst ist ein Informationsdefizit, sagt Thomas Schulz - sein eigenes konnte der Freizeitpilot irgendwann überwinden.

Das Flugzeug ist ein vergleichsweise sicheres Verkehrsmittel. Trotzdem leiden viele Passagiere unter panischer Angst vorm Fliegen. Woran das liegt und was sich dagegen tun lässt.

Die touristische Sonnenseite Ägyptens liegt am Roten Meer. Badeorte wie Makadi Bay nördlich von Hurghada haben die Krise vergleichsweise gut überstanden.

Ägypten gibt sich Mühe, doch die Urlauber wollen nicht an den Nil zurückkommen. Dabei ist Tourismusminister Hisham Zaazou optimistisch. Währenddessen sorgt sich Shop-Besitzer Ahmed Mohamed um seine Frau.

Sehnsuchtsziel: Ein Abstecher zur Osterinsel belastet jedoch das Reisebudget stark. Foto: Easter Island Traveling

Wer heute um die Erde fliegt, muss weder Lottokönig noch Millionär sein. Vor allem junge Leute nehmen sich viel Zeit, machen unterwegs ein Praktikum oder verdienen Geld mit Orangenpflücken.

Wer aus Deutschland anreist, fliegt am besten nach Guatemala-Stadt. Städte des Landes wie Antigua sind gut mit Bussen zu erreichen.

Vergöttert und verehrt: Der Lago Atitlán in Guatemala lockt Dichter, Denker und Touristen an. An dem berühmten See werden aus vielen Urlaubern Einwanderer. Guatemala ist eine der größten Attraktionen Lateinamerikas.

Die Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi: Die Vereinigten Arabischen Emirate sind für Touristen ein sicheres Reiseland.

Urlaub im Orient mit seinen Souks, Wüsten und Kulturstätten ist nach dem Arabischen Frühling 2011 nur noch bedingt möglich. Marokko, Oman oder die Emirate sind Alternativen zu Syrien oder Ägypten.

Es fahren immer weniger Autozüge. Schon seit Anfang November gibt es von Hamburg sowie Düsseldorf und Berlin keine Fahrten mehr ins Ausland.

Mit dem Autozug lässt es sich bequem reisen. Während es sich die Familie im Liegewagen gemütlich macht, ist das Auto auf dem Transportwagen dabei. Für Urlauber gen Süden ist diese Reisevariante aber bald passé.

Der Vanoise-Express verbindet die beiden Skigebiete La Plagne und Les Arcs - durch die schnelle Verbindung mit den Doppeldecker-Gondeln ist das zusammenhängende Gebiet Paradiski entstanden.

Vor zwölf Jahren vereinte eine Seilbahn Les Arcs und La Plagne unter dem Namen Paradiski. Heute sind beide Gebiete riesige Spielwiesen im Schnee, die alles von Boardercross bis Speedriding bieten.

Früher Faller, heute Kulm: 1856 erwarb Johannes Badrutt die Pension Faller, aus der später das Kulm Hotel wurde.

Wer hat's erfunden? Natürlich die Schweizer. Die Rede ist vom Wintertourismus. Dessen Ursprünge liegen in St. Moritz. Allerdings verdanken die Eidgenossen ihre florierende Wintersportindustrie vor allem spleenigen Engländern.

1 ... 99 100 101 102 103

Anzeigenspezial

Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsziele! Lassen Sie sich zu interessanten Reisen inspirieren. Wir geben Tipps vom Havelland...

Anzeige

Zimmer mit Aussicht

Buntes Himmelsschauspiel: Ballons in Form von Vögeln, Bienen und Hydranten, die über dem Parliament Hill schwebten, entdeckte Sigrid Berlin am Morgen des 1.September beim Blick aus ihrem Hotelzimmer im Westin Ottawa. „Kanada feierte an diesem Wochenende den Abschied vom Sommer“, berichtet die Pattenserin.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihr Traumbild!

Auch Sie, liebe Leser, haben im Urlaub die Aussicht aus Ihrer Unterkunft genossen? Schicken Sie uns ein Foto!

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Reisekatalog bestellen

Aktuelle Reisekataloge

Ein gelungener Urlaub will geplant sein. Hier finden Sie die richtigen Informationen für Ihre Traumreise. Fordern Sie noch heute gratis die neuen Reisekataloge an.

Leserreisen

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen von NP und HAZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige.