Menü
Anmelden
Reisereporter Fotostrecke: Spaniens ältester Nationalpark: Wandern im Picos de Europa

Fotostrecke: Spaniens ältester Nationalpark: Wandern im Picos de Europa

Amalia Menéndez verkauft in ihrer kleine Almhütte am Enol-See selbstgemachten Schimmel-Bergkäse an Wanderer. Quelle: Manuel Meyer
Der spätere König von Asturien Pelayo leitete in den Picos de Europa die Rückeroberung Spaniens ein. Eine Statue von ihm steht heute in Cangas de Onis. Quelle: Manuel Meyer
Der wohl bekannteste Berg in den Picos de Europa: der Naranjo de Bulnes. Quelle: Manuel Meyer
Die Höhle, in der Pelayo begraben ist, gilt als Nationalheiligtum. Hier begann die Rübereroberung Spaniens von den Arabern. Quelle: Manuel Meyer
Eine der schönsten Bergwanderrouten: 28 Kilometer lang ist der Weg durch die atemberaubende Cares-Schlucht. Quelle: Spanisches Fremdenverkehrsamt
Nachrichten

6 Bilder - Das war Star-DJ Avicii

Hannover

6 Bilder - Sommerwetter in Hannover

Hannover

20 Bilder - Trauer um den getöteten Radfahrer

Hannover

4 Bilder - Unfall an der Ikarusallee

Nachrichten

8 Bilder - Großrazzia gegen Zwangsprostitution

Essen & Trinken

10 Bilder - Fotostrecke: So einfach ist Dampfgaren

Essen & Trinken

10 Bilder - Fotostrecke: Haferflocken wirken wie Medizin

Nachrichten

17 Bilder - Barbara Bushs Leben in Bildern

Hannover 96

24 Bilder - NP-Anstoß vom 15. November

Menschen

14 Bilder - Wahl zur Miss Hannover

Menschen

16 Bilder - Media Night in Hannover

Hannover 96

24 Bilder - Jubelstimmung in Sandhausen

Hannover 96

27 Bilder - NP-Anstoß vom 10.05.2017

Anzeige