Navigation:
Für Wohnungstauscher ist es wichtig, dass alle Beteiligten über eine Hausrat- und Haftpflichtversicherung verfügen.

Für Wohnungstauscher ist es wichtig, dass alle Beteiligten über eine Hausrat- und Haftpflichtversicherung verfügen. © Franziska Gabbert/dpa-tmn

Tourismus

"test": Fünf Tipps für den Urlaub mit Wohnungstausch

Wer für den Urlaub seine Wohnung tauscht, überlässt meist Unbekannten sein Zuhause. Das erfordert viel Vertrauen. Doch mit fünf Tipps können Nutzer der Tauschportale trotzdem entspannt verreisen.

Berlin. Beim 

Wohnungstausch überlässt man völlig fremden Menschen sein Zuhause. Beide Seiten sollten daher einige wichtige Vorkehrungen treffen. Die Stiftung Warentest gibt in der Zeitschrift "test" (Ausgabe 4/2017) fünf Tipps:

1. Wer über ein Wohnungstausch-Portal verreist, sollte immer eine Tauschvereinbarung treffen. So werden die Rahmenbedingungen fixiert, und beide Seiten sind abgesichert. Entsprechende Formulare bieten die Portale auf ihren Webseiten an. Die Vereinbarung sollte von beiden Parteien unterschrieben werden.

2. Die Experten raten zu einer Hausrat- und einer Haftpflichtversicherung für den Schadensfall. Die Versicherung sollte außerdem informiert werden, wenn man in den Ferien Gäste in seiner Wohnung aufnimmt. Muss die Reise kurzfristig abgesagt werden, greifen je nach Portal unterschiedliche Regelungen. Manchmal übernimmt der Anbieter die Stornokosten, in anderen Fällen muss sich der Urlauber selbst versichern. Hierzu sollte man sich vorher informieren.

3. Nutzer der Tauschportale sollten die Seriosität ihrer Gastgeber oder Gäste überprüfen und Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Social-Media-Profile kontrollieren. Außerdem empfehlen die Experten, mit den Tauschpartnern zu telefonieren statt nur zu mailen. Auch Bewertungen von anderen Gästen sind hilfreich.

4. Die Wohnung sollte man in den Portalen immer wahrheitsgemäß abbilden und beschreiben. Da die Plattformen international sind, sollten die Texte immer zusätzlich in Englisch verfasst sein. Außerdem empfiehlt es sich für Gastgeber, einen Ordner mit den wichtigsten Hinweisen zu Wohnung und Umgebung zusammenzustellen.

5. Nutzer sollten Freunde und Nachbarn über den Wohnungstausch informieren. Meistens reisen die Tauschpartner gleichzeitig am Urlaubort an, Nachbarn können dann bei der Schlüsselübergabe oder bei Fragen helfen.

dpa


Anzeigenspezial

Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch
Auf Tour - Reisetipps für den Urlaub zwischendurch

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsziele! Lassen Sie sich zu interessanten Reisen inspirieren. Wir geben Tipps vom Havelland...

Anzeige

Zimmer mit Aussicht

Buntes Himmelsschauspiel: Ballons in Form von Vögeln, Bienen und Hydranten, die über dem Parliament Hill schwebten, entdeckte Sigrid Berlin am Morgen des 1.September beim Blick aus ihrem Hotelzimmer im Westin Ottawa. „Kanada feierte an diesem Wochenende den Abschied vom Sommer“, berichtet die Pattenserin.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihr Traumbild!

Auch Sie, liebe Leser, haben im Urlaub die Aussicht aus Ihrer Unterkunft genossen? Schicken Sie uns ein Foto!

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Reisekatalog bestellen

Aktuelle Reisekataloge

Ein gelungener Urlaub will geplant sein. Hier finden Sie die richtigen Informationen für Ihre Traumreise. Fordern Sie noch heute gratis die neuen Reisekataloge an.

Leserreisen

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen von NP und HAZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige.