Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles So viele deutsche Urlauber in Holland wie noch nie
Reisereporter Aktuelles So viele deutsche Urlauber in Holland wie noch nie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 08.03.2017
Städtereise oder Kulturtrip: Holland hat beiden Urlaubstypen viel zu bieten. Quelle: Andreas Heimann
Anzeige
Berlin

Die Niederlande ziehen immer mehr Besucher aus Deutschland an. 2016 kamen knapp 4,6 Millionen - ein Plus von sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr und ein erneuter Rekord.

Insgesamt wurden rund 15,7 Millionen internationale Reisende verbucht, teilte das Niederländische Büro für Tourismus (NBTC) auf der

Reisemesse ITB (8. bis 12. März) mit. Nach Angaben von Anouk Susan, Deutschland-Direktorin des NBTC, habe das Land vor allem vom Trend profitiert, mehrmals im Jahr Urlaub zu machen und dabei eher nahegelegene Ziele anzusteuern. Daneben hätten Großveranstaltungen zum Besucheranstieg beigetragen, wie zum Beispiel das Themenjahr "Hieronymus Bosch 500".

2017 feiern die Niederlande das Themenjahr "Von Mondrian bis Dutch Design". Geplant sind zahlreiche Ausstellungen - unter anderem im Gemeentemuseum Den Haag. Außerdem wurde vor kurzem das renovierte Mondrian-Haus in Amersfoort wiedereröffnet. Im Norden der Provinz Flevoland gibt es zudem ein rund 6000 Quadratmeter großes Tulpenfeld, das ein Mondrian-Gemälde zeigt. Das Gemälde ist von Aussichtstürmen, aber auch bei einem Hubschrauberrundflug zu sehen.

dpa

Anzeige