Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles "New York Times" empfiehlt Reise nach Niedersachsen
Reisereporter Aktuelles "New York Times" empfiehlt Reise nach Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 11.01.2018
Brennstoffzellenzüge, die mit Strom aus Wasserstoff fahren, sollen künftig in Niedersachsen, unterwegs sein. Das könnte das Bundesland auch als Reiseziel aufwerten. Foto:
Anzeige
New York

Die "New York Times" zählt Deutschlands westliche Bundesländer zu ihren 52 empfohlenen Reisezielen für 2018. Bemerkenswert seien etwa schadstofffreie, mit Wasserstoff betriebene Züge in Niedersachsen.

Die Liste

"52 Places to Go" erschien zum 13. Mal und empfiehlt Reiseziele für die 52 Wochen des Jahres. Mit den alternativ betriebenen Zügen bezieht sich die Zeitung darauf, dass Wasserstoff den Diesel als Antriebsmittel auf den Schienen des Bundeslandes in den nächsten Jahren ersetzen soll, wie es von der Landesregierung und den beteiligten Unternehmen hieß.

Zwei Prototypen sollen im Frühjahr 2018 den Pilotbetrieb aufnehmen, hieß es im November 2017 bei der Präsentation, zu der Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) eingeladen hatte. Den Anfang machen demnach 14 Brennstoffzellenzüge zwischen den Städten Cuxhaven, Bremerhaven, Bremervörde und Buxtehude.

dpa

Tunesien ist bei Urlaubern wieder im Kommen. Doch die Sicherheitslage ist derzeit wieder etwas angespannt. Wegen Protesten gegen Steuererhöhungen sollten sich Touristen von Versammlungen fernhalten.

11.01.2018

Der Glacierexpress bietet auf seiner Strecke durch die malerische Schweizer Bergwelt atemberaubende Ausblicke. Seit diesem Winter sind Reservierungspreise für Sitzplätze nach Saison gestaffelt. Am teuersten ist es im Sommer.

11.01.2018
Aktuelles "Matterhorn is back" - Zug nach Zermatt fährt wieder

Schnee satt wie seit Jahren nicht mehr - die Wintersportorte in den Alpen frohlocken, aber erst einmal brachte das schneelastige Wetter akute Lawinengefahr und abgeschnittene Dörfer. In Zermatt klappt der Durchbruch durch die Schneemassen nach zwei Tagen endlich.

11.01.2018
Anzeige