Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Lidl übernimmt JT Touristik
Reisereporter Aktuelles Lidl übernimmt JT Touristik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 11.12.2017
Der Discounter Lidl will sein Reisegeschäft vergößern. Ermöglichen soll dies die Übernahme von JT Touristik. Quelle: Soeren Stache/dpa
Anzeige
Berlin

Lidl baut sein Reisegeschäft aus. Der Discounter übernimmt den insolventen Veranstalter JT Touristik, wie Insolvenzverwalter Stephan Thiemann mitteilte.

Stimmen die Kartellbehörden zu, will Lidl den Kauf Anfang 2018 abschließen. Die Marke JT Touristik bleibe erhalten, hieß es. Die Gründerin Jasmin Taylor verlasse das Unternehmen.

"Das Know-how von JT ergänzt sich hervorragend mit den Kompetenzen, die wir in den letzten zehn Jahren aufgebaut haben", sagte Christoph Hahn, Reise-Chef bei Lidl E-Commerce International. Gebuchte Reisen finden den Angaben zufolge wie geplant statt.

dpa

Wüste, Oasen, Wolkenkratzer und Strand - die Arabischen Emirate haben als Reiseländer einiges zu bieten. Daher sind sie bei Urlaubern längst kein Geheimtipp mehr. Und auch die Reiseveranstalter vermelden wachsende Buchungszahlen.

11.12.2017

Ein 18 Meter hohes Gebäude, dazu eine Kuppel mit einem Durchmesser von 27 Metern: Das sind die Maße des neuen Jennifer Chalsty Planetariums bei New York. Es soll das größte der westlichen Welt sein.

08.12.2017

Die "Sky Princess", das vierte Schiff der Royal-Klasse-Schiff von Princess Cruises, wird gerade gebaut. Phoenix Reisen hat viel Geld in die Renovierung seines Hochseekreuzers MS "Artania" gesteckt - moderne Kabinen-Bäder und erneuerter Spa-Bereich inklusive.

08.12.2017
Anzeige