Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Ägypten-Visum lässt sich jetzt auch online beantragen
Reisereporter Aktuelles Ägypten-Visum lässt sich jetzt auch online beantragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 13.12.2017
Wer nach Ägypten reisen will, kann nun auch online ein Visum beantragen. Foto: Namir Galal/Almasry Alyoum/dpa
Anzeige
Kairo

Das Visum für Ägypten können Urlauber ab sofort auch

online beantragen. Die entsprechende Website ist jetzt abrufbar. Nutzer erstellen dort ein Konto, stellen den Antrag und bezahlen das Visum per Debit- oder Kreditkarte.

Ist der Antrag bearbeitet, erhalten Reisende eine E-Mail mit dem Visum. Dieses wird ausgedruckt und bei der Einreise vorgezeigt. Die Gebühr beträgt 25 US-Dollar (21 Euro). Das ägyptische Innenministerium rät, den Antrag für das E-Visum mindestens sieben Tag vor Abreise zu stellen.

Weiterhin erhalten Urlauber ihr Visum auch direkt bei der Einreise an einem ägyptischen Flughafen.

dpa

Beim Billigflieger Ryanair revoltieren die Piloten. Nach Italienern und Portugiesen haben nun auch die deutschen Piloten Streiks bei der irischen Gesellschaft angekündigt.

12.12.2017

Die Emirate haben seit Jahren mit sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. Zu den kulturellen Highlights in Abu Dhabi gehört zweifellos der kürzlich eröffnete Louvre Abu Dhabi - zwei weitere Eröffnungen stehen noch aus.

12.12.2017
Aktuelles Reisen vom Discounter - Lidl übernimmt JT Touristik

Lidl will den insolventen Reiseveranstalter JT Touristik übernehmen. Um die gebuchten Reisen müssen JT-Kunden offenbar nicht bangen. Sie sollen wie geplant ausgeführt werden.

11.12.2017
Anzeige