Navigation:
Ein fröhliches Spektakel: In diesem Jahr gab es nicht nur ein großes Feuer, sondern auch ein kleines Feuerwerk. 

Ein fröhliches Spektakel: In diesem Jahr gab es nicht nur ein großes Feuer, sondern auch ein kleines Feuerwerk. 
 © Virginé Rolke

Wunstorf

Hagenburger verbrennen ihre Weihnachtsbäume

Der Hagenburger Tannenbrand hat am Sonnabend 750 Besucher angelockt. Seit zehn Jahren treffen sich die Hagenburger alljährlich, um ihre Weihnachtsbäume zu verbrennen. In diesem Jahr zündete die Feuerwehr ein Feuerwerk.

Hagenburg.   Ein beliebtes Spektakel: Der Tannenbrand hat am Sonnabendabend rund 750 Besucher auf den Platz hinter dem neuen Feuerwehrgerätehaus gelockt. Seit mittlerweile zehn Jahren gehen die abgeschmückten Weihnachtsbäume der Hagenburger nach dem Fest auf einem großen Haufen in Flammen auf. Zum runden Geburtstag zündete die Feuerwehr Hagenburg/Altenburg auch ein Feuerwerk. 

„Für viele Hagenburger ist der Tannenbrand in den vergangenen Jahren zu einem festen Termin nach den Feiertagen geworden", sagt der stellvertretende Ortsbrandmeister Stefan Grzenkowski. Er gehöre einfach dazu und biete eine weitere Gelegenheit, sich mit Freunden zu treffen und die erste Bratwurst im neuen Jahr zu essen. Das Grillgut fand reißenden Absatz. Innerhalb von eineinhalb Stunden waren 500 Würstchen verkauft. 

Nach dem kleinen Feuerwerk zündete die Feuerwehr etwa 800 Tannenbäume an. Außerdem gab es eine Tombola. „Die Preise wurden von Hagenburger Geschäftsleuten gespendet, der Erlös kommt der Einsatzabteilung sowie der Jugend- und Kinderfeuerwehr zugute“, sagte Grzenkowski. Dankbar war Ortsbrandmeister Christian Röhl auch für die Unterstützung der Landwirte, die die Tannenbäume zum Feuerwehrhaus transportiert hatten.

Von Virginé Rolke


Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.