Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei ermittelt wegen Unfallflucht
Region Wunstorf Nachrichten Polizei ermittelt wegen Unfallflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 24.03.2019
Die Polizei Wunstorf sucht einen Autofahrer, der auf dem Parkplatz des Klinikums Unfallflucht begangen hat. Quelle: Friso Gentsch
Wunstorf

Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonnabend Unfallflucht begangen, nachdem er auf dem Parkplatz des Klinikums das Auto einer 38-jährigen Frau aus Rehburg beschädigt hat. Dabei entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von rund 1000 Euro. Der Vorfall ereignete sich am Sonnabend zwischen 6 und 14 Uhr. Vermutlich hat der Autofahrer den Ford Torneo der Rehburgerin beim Aus- oder Einparken angefahren. Dabei wurde der Ford auf der linken Seite an Fahrertür und Kotflügel beschädigt. Neben dem Torneo soll ein kleiner, schwarzer Wagen gestanden haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05031) 9530115 entgegen. aln

Von Anke Lütjens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Kläger verhindern zurzeit den Beginn des Baus der Nordumgehung. Staatsminister Hendrik Hoppenstedt initiierte ein Treffen in Berlin, um das Bauvorhaben dennoch voranzutreiben.

25.03.2019

Saisonstart in Steinhude, Hommage an Heinz-Rühmann im Stadttheater und die Dorfmanufaktur lädt zur Frühlingsausstellung ein. Das und noch mehr ist am Wochenende, 23. und 24. März, in Wunstorf los.

22.03.2019

Die Evangelische IGS wählte dieses Jahr für die Platzvergabe erstmals ein neues Losverfahren. Statt mit rosa- und hellblauen Kärtchen wurde digital ausgewählt. 22 Viertklässler gingen leer aus.

22.03.2019