Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hoher Schaden bei Unfall auf der Hochstraße
Region Wunstorf Nachrichten Hoher Schaden bei Unfall auf der Hochstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 24.02.2019
Symbolbild. Quelle: Tilo Wallrodt/dpa
Wunstorf

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonnabend um kurz nach 16 Uhr auf der Hochstraße gekommen. Dabei entstand nach Angaben der Polizei an zwei Autos ein Schaden von insgesamt rund 15.000 Euro. Eine 37-jährige Frau aus Hannover war mit ihrem VW Caddy auf den BMW eines 35-jährigen Hildesheimers aufgefahren. Dabei verletzten sich zwei Mitfahrer der Frau leicht. Die Feuerwehr Wunstorf half bei der Bergung der erheblich beschädigten Autos.

Leichtverletzte nach Unfall auf Georgstraße

Leichte Verletzungen hat sich eine 30-jährige Wunstorferin am Freitag gegen 17.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Georgstraße zugezogen. Ein 39-jähriger Autofahrer aus Bad Nenndorf war mit seinem Fiat Panda auf den Opel Corsa der Frau aufgefahren. aln

Von Anke Lütjens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln hat ein 22-jähriger Autofahrer aus der Ukraine einen Auffahrunfall auf der Blumenauer Straße verursacht. Die Polizei Wunstorf nahm den Mann vorläufig fest.

27.02.2019

Die Zahlen sprechen für sich: Die Johanniter im Ortsverband Wunstorf-Steinhuder Meer haben im vorigen Jahr 13.268 Notfalleinsätze gemeistert und 55.000 Essensportionen ausgeliefert.

27.02.2019

Mächtig was los war am Sonntag in der historischen Abtei. Die Modebörse Kleider-Art lockte zahlreiche Besucher an. Im Angebot war nicht nur hochwertige Kleidung, sondern auch Bilder von Doris Krämer.

27.02.2019