Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fusionierte Volksbank ernennt Regionaldirektoren
Region Wunstorf Nachrichten Fusionierte Volksbank ernennt Regionaldirektoren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 10.03.2018
Holger Hinrichs (von links) und Joachim Meyer begrüßen Markus Emmrich, Jan Twele, Ansgar Nordmeier und Michaela Fiedler im Amt. Darüber freuen sich auch Markus Strahler und Matthias Buchholz . Quelle: Volksbank
Anzeige
Nienburg/Wunstorf

 Nach der Fusion der Volksbanken Nienburg und Steyerberg im vorigen Jahr ist das Geschäftsgebiet der neuen Volksbank Nienburg in vier Regionalbereiche aufgeteilt worden. Das Geldinstitut begründet das damit, dass es auch weiterhin nah am Kunden sein möchte. Mit zunehmender Größe solle auch mehr Regionalität in die Regionen zurückgegeben werden, heißt es.

Für die Region Wunstorf ist Jan Twele als Regionaldirektor zuständig. Er startete seine berufliche Karriere im Januar 2008 als Beratungsstellenleiter in Bokeloh. 2012 übernahm er die Geschäftsstellenleitung in Wunstorf. Für den Bereich Nienburg ist Michaela Fiedler zuständig. Markus Emmrich leitet die Region Steyerberg und Ansgar Nordmeier die Region Stolzenau/Uchte.

 

Von Anke Lütjens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der langjährige Inselvogt Michael Zobel hat sein Amt auf der Insel Wilhelmstein Ende des vorigen Jahres niedergelegt. Den Posten wird es künftig nicht mehr geben. Die Fürstliche Hofkammer hat sich neu aufgestellt.

09.03.2018

NDR-Comedy-Klempner Schüssel-Schorse hat am Dienstagvormittag mit seinem Oldtimer-Bulli Schorsetta an den Strandterrassen Station gemacht. Grund war das heitere Berufe-Raten des Senders.

09.03.2018

Ein Pferd ist am Dienstagmorgen um kurz nach 5 Uhr von einer Weide in Schloß Ricklingen ausgerissen und hat sich auf den Weg nach Luthe gemacht. Autofahrer haben die Polizei alarmiert.

09.03.2018
Anzeige