Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei sucht Zeugen  einer Unfallflucht
Region Wunstorf Nachrichten Polizei sucht Zeugen  einer Unfallflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 11.03.2018
Die Polizei Wunstorf sucht einen Parkplatzrempler. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Wunstorf

 Die Polizei Wunstorf sucht einen unfallflüchtigen Parkplatzrempler und Zeugen. Am Mittwoch, 7. März, beschädigte ein Autofahrer einen silberfarbenen BMW auf dem Parkplatz des Kindergartens St. Bonifatius, Amtstraße 37. Der Unfall soll zwischen 15 und 15.30 Uhr passiert sein. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro. Wer etwas beobachtet hat, erreicht das Kommissariat unter Telefon (05031) 9530115. 

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Partnerschaftsverein Wunstorf-Flers bereitet sich auf den Besuch seiner französischen Gäste am Himmelfahrtswochenende vor. Die Mitglieder haben außerdem den Vorstand neu gewählt.

11.03.2018

Schnelleres Internet in Wunstorf: Im Moment stockt die Planung, weil das Land über drei Anträge der Stadt und Region noch nicht entschieden hat.  

11.03.2018

Die letzten Trainingstermine der Vereine laufen: Der Boden der großen Turnhalle der Grundschule Luthe wird in den nächsten Wochen saniert. Die Halle ist ab Montag, 12. März, gesperrt. Schüler treiben bis Ende Mai in der kleinen Halle oder draußen Sport. Vereine müssen ausweichen.

10.03.2018
Anzeige