Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Segler sammeln für Seenotretter
Region Wunstorf Nachrichten Segler sammeln für Seenotretter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 10.10.2018
Koordinatorin Andrea Kuschetzki (Mitte) vom Seglertreff Region Hannover übergibt die Spende an die Besucher von der DGzRS. Quelle: privat
Steinhude

 Sie sind mit Jollen, Traditionsseglern oder Segelyachten auf Nord- und Ostsee genauso unterwegs wie auf dem Atlantik: die Segler des vereinsunabhängigen „Seglertreff Region Hannover“ kennen die Gefahren auf See aus eigenem Erleben und wissen, wie lebensnotwendig die Arbeit der Seenotretter im Ernstfall ist. Aus diesem Grund sammeln sie bei ihren Treffen, die sie in den Steinhuder Strandterrassen abhalten, regelmäßig für die Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Dabei kamen bisher 400 Euro zusammen.

Andrea Kuschetzki, die den Seglertreff vor ein paar Jahren ins Leben rief, hat die Spende beim jüngsten Treffen an den DGzRS-Ehrenamtlichen Oliver Hagemann, Vormann Tobias Lindhorst und den Leiter des Seenot-Informationszentrums Niedersachsen Hans-Joachim Katenkamp überreicht. Sie waren für einen Vortrag nach Steinhude gekommen, bei dem die 70 Teilnehmer weitere 400 Euro spendeten. „Seenotretter sind rund um die Uhr und bei jedem Wetter einsatzbereit“, sagte Kuschetzki. Es sei den Seglern eine Selbstverständlichkeit, die Retter finanziell zu unterstützen.

Von Christiane Wortmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wo können Ersthelfer in Wunstorf auf öffentliche Defibrillatoren zurückgreifen? Die HAZ/NP Wunstorf will eine Karte erstellen. Denn bei plötzlichem Herzstillstand zählt jede Minute.

05.10.2018

Eine fünfköpfige Bisamfamilie hat es sich im Regenrückhaltebecken am Blumenauer Kirchweg gemütlich gemacht. Das muntere Treiben macht Spaziergängern Freude. Leider richten die Tiere auch Schäden an.

05.10.2018

Die Tier-hilft-Mensch-Stiftung lädt für Donnerstag, 18. Oktober, zu ihrem elften Konzertabend nach Idensen ein. Gast ist der international bekannte Pianist Slawomir Saranok. Beginn ist um 19 Uhr.

05.10.2018