Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Reste des Feuerwerks bleiben oft liegen
Region Wunstorf Nachrichten Reste des Feuerwerks bleiben oft liegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 05.01.2018
Vor einem Luther Wohnhaus ist in der Luther Silvesternacht viel Müll abgeladen worden. Quelle: Anke Lütjens
Anzeige
Wunstorf

 Die Rückkehr von der Silvesterparty endete für eine Lutherin mit einer ärgerlichen Überraschung: Jemand hatte vor das Grundstück ihrer Familie, Ecke Kleine Heide/Zeisigweg, die Überreste vom Feuerwerk und weiteren Müll wie Schuhe aufgestapelt. „Das sah so aus wie bewusst dort hingelegt“, sagt die Lutherin  über den Haufen neben einem Stromkasten, der der Familie am Neujahrstag noch einige Zeit zum Aufräumen kostete – und das wo sie selbst gar nicht böllert.

Auch für den städtischen Baubetriebshof waren Böllerreste auf den Straßen und überfüllte öffentliche Mülleimer wieder eine größere Herausforerung: „Allerdings war es so stark wie jedes Jahr. Zusätzliches Personal war deshalb ausreichend eingeplant“, sagte Stadtsprecherin Jasmin Behrens. Zuerst werden die Innenstadt und ähnlich belebte Gegenden gereinigt, dann geht es in andere Bereiche.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Unternehmen aus der Kreativwirtschaft haben sich in einem gemeinsamen Studio an der Bahnhofstraße zusammengetan. Besuch haben sie jetzt von einer Delegation der SPD bekommen.

05.01.2018

In seinem bisherigen Leben hat es Kaninchenbock Maxi nicht wirklich leicht gehabt. Das neun Monate alte Tier ist erst seit kurzem im Tierheim und braucht nun ein neues Zuhause. Gut wäre, wenn Maxi bald zu einer Kaninchendame ziehen könnte.  

05.01.2018

Der Heimatverein Wunstorf hat eine Vortragsreihe mit vier Terminen bis April aufgelegt. Unter anderem berichtet der städtische Baureferatsleiter über die Entwicklung der Innenstadt.

05.01.2018
Anzeige