Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unfallflucht: Polizei sucht Zeugin
Region Wunstorf Nachrichten Unfallflucht: Polizei sucht Zeugin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 26.08.2018
In Steinhude ist ein Toyota beschädigt worden. Quelle: Archiv
Steinhude/Großenheidorn

Nach einer Unfallflucht an der Straße Metjenkamp am Sonnabend zwischen 21 und 23.55 Uhr sucht die Polizei eine Zeugin. Ein Fahrer hatte mit seinem Audi A3 einen geparkten Toyota berührt und dabei leicht beschädigt und war dann weitergefahren. Die unbekannte Zeugin befestigte eine Nachricht an dem beschädigten Auto, verließ den Ort dann aber auch. Sie soll sich bei der Polizei in Wunstorf unter Telefon (0 50 31) 9 53 01 15 melden.

Bereits am frühen Morgen hatte die Polizei am Sonnabend eine 23-jährige Neustädterin kontrolliert, die mit einem Auto durch Großenheidorn fuhr. Die Beamten stellten bei einem Atemlufttest eine Konzentration von 1,49 Promille Alkohol fest. Die Fahrerin musste ihren Führerschein abgeben und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Obwohl der kalte Wind angehalten hat, haben allein in Steinhude mehr als 20.000 Besucher das Feuerwerk zum Festlichen Wochenende erlebt. Geschmückte Boote waren aber weniger als sonst auf dem Wasser.

27.08.2018

Unbekannte haben am Donnerstag einen Mazda CX-5 gestohlen. Er war auf einem Parkplatz am Bahnhof abgestellt worden.

24.08.2018

Die Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen stellt bei einem Sommerfest unter dem Motto „Amsel, Drossel, Fink und Star“ am Sonntag, 26. August, ihre Arbeit vor.

24.08.2018