Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nach Unfall: Angesprochener fährt weg
Region Wunstorf Nachrichten Nach Unfall: Angesprochener fährt weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 14.02.2018
Die Polizei ermittelt in zwei Fällen mit beschädigten Autos. Quelle: Archiv
Anzeige
Wunstorf

 Nach zwei Vorfällen, bei denen geparkte Autos beschädigt wurde, hat die die Polizei zumindest in einem Fall einen Anhaltspunkt. Am Freitag zwischen 17.15 und 18.15 Uhr ereignete sich auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Hagenburger Straße eine Unfallflucht. Nachdem dort ein Skoda angefahren wurde, sprach dessen Besitzer den Verursacher an, der aber trotzdem wegfuhr. Die Polizei ermittelte einen 60-jährigen Wunstorfer als Halter, die Ermittlungen dauern aber noch an. 

Auf dem Parkplatz der Psychiatrie wurde am Freitag bereits in der Zeit zwischen 8.30 und 13 Uhr die Heckscheibe eines Seat Ibiza vorsätzlich eingeschlagen. Wer etwas beoabachtet hat, soll sich beim  Kommissariat unter Telefon (05031) 9530115 melden.

Obwohl ein Fahrverbot gegen ihn besteht, ist ein 24-jähriger Wunstorfer am Sonnabend am Steuer seines Autos unterwegs gewesen. Die Polizei erwischte ihn um 20.15 Uhr auf der Kolenfelder Straße und leitete ein Strafverfahren ein.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Feuerwehr musste in Steinhude in der Nacht zu Sonntag zur Wertstoffinsel am Schulzentrum und dann zu einer Hütte an der Lütjen Deile ausrücken. Bei den Containern geht die Polizei von Brandstiftung aus.

14.02.2018

Nach dem Wegzug von Bernd Reinhold hat Anne Dalig die Führung der Grünen-Fraktion im Rat übernommen. Orhan Güner kommt als neues Mitglied in die Fraktion.

12.02.2018

Der Naturschutzbund und die Grünen wollen in diesem Jahr am Baggersee wieder die wandernden Erdkröten schützen und suchen dafür Helfer.

12.02.2018
Anzeige