Navigation:
Die Polizei stellt einen Herforder mit Marihuana im Wagen.

Die Polizei stellt einen Herforder mit Marihuana im Wagen.
© Symbolbild

Wunstorf

Berauschter Fahrer wird erwischt

Die Polizei hat in Steinhude einen mehrfach berauschten Autofahrer angehalten.

Steinhude. Die Polizei hat am Donnerstag gegen 6.30 Uhr einen berauschten Autofahrer an der Straße Vor dem Tore in Steinhude erwischt. Zeugen war aufgefallen, dass er mit seinem Wagen in Schlangenlinien unterwegs war. Die Beamten ließen den 22-jährigen Herforder pusten und ermittelten einen Wert von 2,22 Promille. Sie gehen aber davon aus, dass er auch Drogen genommen hatte. Im Auto wurde zumindest noch 50 Gramm Marihuana gefunden. Die Polizisten nahmen den Fahrer mit zur Wache, veranlassten eine Blutprobe, leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und kassierten seinen Führerschein. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er später am Tag aber wieder entlassen.

Von Sven Sokoll


Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.