Navigation:
Das Neujahranschwimmen auf der Badeinsel wird am 1. Januar zum vierten Mal angeboten.

Das Neujahranschwimmen auf der Badeinsel wird am 1. Januar zum vierten Mal angeboten.
© Foto: privat

Wunstorf

Neujahrsanschwimmen auf der Badeinsel

Der 1. Wassersport-Verein Wunstorf bietet am 1. Januar zum vierten Mal das Neujahranschwimmen auf der Badeinsel an. 

Steinhude.  Das Wasser ist kalt und die Teilnehmer brennen schon darauf zu schwimmen: Der 1. Wassersport-Verein Wunstorf bietet zum vierten Mal das Neujahranschwimmen auf der Steinhuder Badeinsel an. Am 1. Januar wagen die Teilnehmer um 13 Uhr den Sprung ins kalte Wasser des Steinhuder Meeres. Jeder der möchte, kann sich den Mitgliedern anschließen und mitschwimmen oder einfach nur zuschauen.

Wer mag, kann vor dem Schwimmen an einem lockeren Aufwärmlauf von etwa 2,5 Kilometern Länge teilnehmen. Der Lauf startet um 12.40 Uhr. Mitglieder des Vereins bringen Gebäck, Tee und Punsch für alle Mitschwimmer und Zuschauer mit.

Von Leon Denecke


Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.