Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Viele Lichtpunkte ziehen durch Innenstadt
Region Wunstorf Nachrichten Viele Lichtpunkte ziehen durch Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 09.11.2018
Nach der Andacht führt der Umzug durch die Wunstorfer Innenstadt. Quelle: Sven Sokoll
Wunstorf

Die Vorschulkinder der Johanniter-Kita Kinderzeit haben am Freitag in der Stiftskirche den Besuchern der Andacht die Geschichte von St. Martin aufgeführt, der das im angetragene Amt des Bischofs erst nicht so recht annehmen wollte. „Ich kann den Martin gut verstehen. Manchmal ist es gar nicht so leicht, sich etwas zuzutrauen“, sagte die Kolenfelder Pastorin Christa Hafermann in der gut gefüllten Kirche. Nach drei Liedern gingen alle nach draußen, wo schon die Nacht eingekehrt war. Mit ihren Laternen an der einen und ihren Eltern an der anderen Hand zogen die Kinder dann beim Umzug der Johanniter-Jugend durch die Innenstadt, den ein berittener Martin anführte. Fackelträger und Musik sorgten für besondere Stimmung. Anschließend gab es vor der Stadtkirche Märchen zu hören und die Marschierer konnten sich noch stärken. Zahlreiche Partner hatten die Johanniter für die Veranstaltung wieder mit ins Boot geholt.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter dem Motto „Wo ein Anfang ist, muss auch ein Ende sein“ hat der Bauverein Wunstorf zu einer Abrissparty eingeladen. Auf dem Gelände an der Neustädter Straße sollen Mietwohnungen entstehen.

12.11.2018

Für rund zwei Wochen war die Glocke der Corvinuskirche in Wunstorf defekt. Nach einer Reparatur in dieser Woche läutet sie nun wieder zu den gewohnten Zeiten.

09.11.2018

Die FDP-Fraktion hat vor der Haushaltsklauser der Mehrheitgruppe Verkehrsfragen und die Digitalisierung als ihre Schwerpunkte definiert.

09.11.2018