Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ursula Krämer öffnet ihr Atelier
Region Wunstorf Nachrichten Ursula Krämer öffnet ihr Atelier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 25.05.2018
„Fragment“ nennt Künstlerin Ursula Krämer dieses Werk. Weitere Arbeiten können sich Besucher in ihrem Atelier ansehen. Quelle: privat
Wunstorf

Einblicke in ihre Arbeit gibt Künstlerin Ursula Krämer am Sonntag, 27. Mai. Sie beteiligt sich erneut am Atelierspaziergang der Region Hannover. Von 11 bis 18 Uhr können sich Besucher in ihren Räumlichkeiten an der Langen Straße 70 (im Hof) umschauen. Sie beantwortet Fragen zu ihren Werken. Als Gast ist die hannoversche Künstlerin Inge Marion Petersen eingeladen. Über ihr Schaffen sagt sie: „Ich bezeichne mich selbst als Formensammlerin, dabei interessiert mich besonders die Vielgestaltigkeit pflanzlicher als auch tierischer Anatomien.“

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kinder sollen in Bokeloh sicher zur Grundschule kommen. Daher forderte der Ortsrat bei seiner Sitzung eine Tempo-30-Zone, ein Materiallager an der Schule soll sofort verschwinden.

28.05.2018

Die Zeit im Container ist für die rund 60 Schüler der Grundschule Klein Heidorn vorbei. Der Umzug in das Schulgebäude ist abgeschlossen und die Kinder freuen sich über die renovierten Klassenräume.

28.05.2018

Als erste Kindertagesstätten in der Region zertifiziert die Region Hannover die Kitas von St. Bonifatius in der Frankestraße und der Amtsstraße mit der Auszeichnung „Sprachraum – Raumsprache“.

28.05.2018