Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nachwuchskomponist nimmt an Wettbewerb teil
Region Wunstorf Nachrichten Nachwuchskomponist nimmt an Wettbewerb teil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:39 19.05.2018
Tjarbe Jonathan-Ernst Björkson nimmt an einem Kompositionswettbewerb in Halberstadt teil. Quelle: privat
Anzeige
Wunstorf/Halberstadt

 Der 14-jährige Tjarbe Jonathan-Ernst Björkson aus Wunstorf wird in der nächsten Woche weiter an seinem Können als Komponist feilen können. Er nimmt an der „Orchesterwerkstatt junger Komponisten“ in Halberstadt vom 21. bis 24. Mai teil und hat dabei die Chance, Förderpreise zu gewinnen.

„Dreißig Namen für Fluss“ heißt das Stück des Hölty-Schülers, das er gemeinsam mit erfahrenen Musikern zur Aufführungsreife bringen kann. Am Ende wird das Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters die erarbeiteten Stücke uraufführen, in einem Abschlusskonzert am Donnerstag, 24. Mai. 

2008 hat Björkson begonnen, an der Wunstorfer Musikschule die Geige zu erlernen. Mittlerweile erhält er auch Klavierunterricht. In den Jahren 2015 und 2016 hat er bei der „Werkstatt junger Komponisten“ der Musik21 seine ersten Erfahrungen mit Komposition gesammelt. Mit diesem Hauptfach hat ihn dann vor zwei Jahren auch die hannoversche Musikhochschule in ihr Institut für Frühförderung aufgenommen. 2017 ist sein Stück für Kammerorchester „Wander Kino“ uraufgeführt worden. Und seit 2016 hat er jährlich den Förderpreis „Jugend komponiert“ der Organisation Jeunesses Musicales gewonnen. 

Weitere Informationen zur Werkstatt in Halberstadt gibt es unter www.jugendmusikfest.de.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Johanniter übernehmen auch die Sozialarbeit in der Containerunterkunft für Flüchtlinge in Großenheidorn. Auch ein Sprachkurs wird dort angeboten.

19.05.2018

Die Schulgremien des Hölty-Gymnasiums haben bestätigt, dass es eine offene Ganztagsschule bleiben soll. Die Stadt hatte sich eine Festlegung für die weitere Planung gewünscht.

19.05.2018

In der Nacht zu Dienstag sind Einbrecher recht gewaltsam in das Tierheim am Stiefelholz eingedrungen. Sie stahlen etwas Geld. 

19.05.2018
Anzeige