Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Müllsammler finden Diebesgut
Region Wunstorf Nachrichten Müllsammler finden Diebesgut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 31.03.2018
Nach der Müllsammelaktion in Hagenburg musste die Polizei eingeschaltet werden. Quelle: Uwe Dillenberg
Hagenburg

 Plastik- und Glasflaschen, alte Reifen, Verpackungen und Ähnliches mehr gehören – achtlos oder bewusst in der Natur entsorgt – zu den häufigsten Fundstücken bei derzeit in vielen Gemeinden durchgeführten Müllsammelaktionen. Einen ungewöhnlichen Fund verzeichneten Jugendliche und Erwachsene in der Sandkuhle am Roten Stein in Hagenburg: Sie stießen auf einen entleerten und offenbar gestohlenen Zigarettenautomaten und verständigten die Polizei.

Es stellte sich heraus, dass der Automat bereits am Vortag von einem Spaziergänger entdeckt worden war. Volker Busch von der Polizeistation Hagenburg hatte sich, vom Finder alarmiert, umgehend vor Ort den Fund angesehen und die Gerätenummer notiert. So konnte er feststellen, dass der Zigarettenautomat vor kurzem in einem Restaurant in Garbsen entwendet worden war.

Für die fleißigen Müllsammler ging die Aktion nach dem spektakulären Fund weiter. Bereits zum fünften Mal hatten der Gemeinderat, die Grundschulen, die Kindergärten und die Krippen gemeinsam mit der Feuerwehr Hagenburg zum Müllsammeltag eingeladen. Bei trockenem Wetter wurde reichlich Weggeworfenes in der Feldmark, dem Knick, den Ausfallstraßen und in der besagten Sandkuhle gefunden.

Am Ende war der Anhänger von Landwirt Reiner Eidtmann gut gefüllt, und die 40 Erwachsenen und 15 Kinder freuten sich über ihr gutes Werk. Bürgermeister Dieter Eidtmann bedankte sich bei allen Müllsammlern und Kuchenspendern sowie bei der Feuerwehr für deren Engagement, bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft für die Annahme des Mülls und bei der Sparkasse Schaumburg für die Spende eines Frühstücks.

Um die Anzahl der Helfer zu erhöhen, sollen im nächsten Jahr auch die örtlichen Vereine miteinbezogen werden, teilt der Bürgermeister mit. 

Von Redaktion

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Freunde alter Eisenbahntechnik können sich auf Mitte Mai freuen: Die historische Dampflok 78468 macht dann Station im Wunstorfer Bahnhof, um Fahrgäste Richtung Hamburg einsteigen zu lassen.

30.03.2018

Seit 2000 begleiten und betreuen die Mitarbeiter von „Dasein“ Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Koordiniert wurde von Neustadt aus. Seit Februar gibt es ein neues Büro in der Oststadt.

30.03.2018

Um einen weiteren Anreiz für Elektromobilität zu geben, hat die Stadtverwaltung Parkregelungen am Nordwall und in Steinhude geändert.

30.03.2018