Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wunstorfer Bäderbetriebechef räumt Fehler ein
Region Wunstorf Nachrichten Wunstorfer Bäderbetriebechef räumt Fehler ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 28.05.2018
Badegäste können ab Sonntag, 27. Mai, wieder im Schwimmerbecken im Freibad Bokeloh ihre Bahnen ziehen. Am Sonnabend bleibt das Bad wegen einer Triathlosnveranstlatung des TSV Bokeloh geschlossen. Quelle: Sven Sokoll
Bokeloh

Die Öffentlichkeitsarbeit der Bäderbetriebe zum Freibad Bokeloh ist nicht optimal. Viele Badegäste standen beispielsweise zur Saisoneröffnung vor verschlossener Tür. Einzig ein Schild informierte darüber, dass das Bad nicht öffnen kann. Das räumte Axel Brockmann, der auch im Aufsichtsrat der Bäderbetriebe sitzt, auf der Ortsratssitzung am Donnerstagabend ein.

Die Information der Badegäste sei sehr schlecht gelaufen, schildert der CDU-Politiker seine Wahrnehmung als Ortsratsmitglied. Das gibt auch Andreas Saars, Leiter der Bäderbetriebe, auf Nachfrage zu. So kurzfristig sei es schwer gewesen, die Schwimmbadfreunde zu erreichen. Es sei über das Internet probiert worden. „Wir können nur aus der Sache lernen“, verspricht er Besserung. Optimiert wird zur Zeit auch der Internetauftritt des Bades für Handy- und Tabletnutzer.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Blick in Ursula Krämers Atelier können Besucher am Sonntag, 27. Mai, werfen. Ihre Künstlerwerkstatt, Lange Straße 70, ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

25.05.2018

Kinder sollen in Bokeloh sicher zur Grundschule kommen. Daher forderte der Ortsrat bei seiner Sitzung eine Tempo-30-Zone, ein Materiallager an der Schule soll sofort verschwinden.

28.05.2018

Die Zeit im Container ist für die rund 60 Schüler der Grundschule Klein Heidorn vorbei. Der Umzug in das Schulgebäude ist abgeschlossen und die Kinder freuen sich über die renovierten Klassenräume.

28.05.2018