Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten L 392: CDU fordert zügig Ampeln
Region Wunstorf Nachrichten L 392: CDU fordert zügig Ampeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.09.2018
An der Einmündung der Adolf-Oesterheld-Straße in die L 392 kommt es oft zu Unfällen. Quelle: Sven Sokoll
Kolenfeld

Nach weiteren Unfällen in jüngster Zeit dringt die CDU-Ratsfraktion jetzt auf baldige Veränderungen an der Einmündung der Adolf-Oesterheld-Straße (K 344) in die L 392 kurz vor dem Mittellandkanal. In Schreiben an die Region und die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat die Vorsitzende Christiane Schweer gefordert, dort kurzfristig die zugesagten Ampeln als Übergangslösung aufzustellen.

Denn grundsätzlich hält die CDU dort einen Kreisel für die richtige Lösung – der aber mit größeren Investitionen verbunden wäre. „Nachdem jetzt weitere Flächen im Gewerbegebiet veräußert wurden, muss die Einrichtung der Ampel nun unverzüglich und ohne weitere Verzögerung erfolgen“, schreibt Schweer.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kulturring Wunstorf hat sein Programm für die kommende Saison vorgestellt. Bei Jazz-, Neujahrs- und Jugendkonzert feiert der Verein Jubiläen.

31.08.2018

Die Grundschule Steinhude will in ein Zirkusprojekt und ein Spielgerät investieren. Dafür haben die Schüler bei einem Sponsorenlauf am Freitag Runden im Kurpark absolviert.

31.08.2018

Die Spiel!Gemeinde Wunstorf beteiligt sich am bundesweiten Brettspieltag „Stadt Land Spielt!“. Am Sonntag, 9. September, wird im Gemeindehaus der Stiftskirche unter anderem Kingdomino gespielt.

31.08.2018