Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sänger lassen ehemaligen Chorleiter hochleben
Region Wunstorf Nachrichten Sänger lassen ehemaligen Chorleiter hochleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 06.02.2018
Gerhard Bruns genießt den Geburtstagssekt gemeinsam mit den Chormitgliedern aus Bordenau und Schloß Ricklingen. Quelle: Christiane Wortmann
Wunstorf

 40 Jahre gab Gerhard Bruns beim Männerchor des MGV Bordenau den Ton an, außerdem leitete er viele Jahre den Schloß Ricklinger Chor und den Gesangsverein in Großenheidorn. Am Dienstag hat der Senior im Haus Johannes seinen 90. Geburtstag gefeiert. Mit dabei waren 24 ehemalige Sangesbrüder. Sie brachten ihrem Chorleiter im Ruhestand ein Ständchen.

Gerhard Bruns genießt den Geburtstagssekt gemeinsam mit den Chormitgliedern aus Bordenau und Schloß Ricklingen. Quelle: Christiane Wortmann

„Glocken der Heimat“, „Viel Glück und viel Segen“, „Grüß Gott mit hellem Klang“: Bruns freute sich über die musikalischen Überraschungen. „Ich wäre so gerne noch dabei“, sagte der Jubilar sichtlich gerührt. Eine kleine Geburtstagsrede hielt MGV-Vorsitzender Friedhelm Härke: “Gerhard Bruns Leben war bestimmt von der Musik, sie hat ihn frisch gehalten.  Er leitete uns mit Liebe und Engagement, aber auch Disziplin war ihm wichtig. Nach seinem Rücktritt als Chorleiter stand er uns noch einige Jahre als Zweiter Tenor zur Verfügung. Bruns hat sein halbes Leben mit dem MGV verbracht“, erzählt Härke dankbar.

MGV-Vorsitzender Friedrich Härke gratuliert Gerhard Bruns zum 90. Geburtstag. Quelle: Christiane Wortmann

Das musikalische Geburtstagsständchen genossen auch Gerhard Bruns Verwandte. Sie hatten zur Feier des Tages und als Dankeschön an die Sänger einen kleinen Sektempfang organisiert.

Von Christiane Wortmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der neuerlichen Ausschreibung für die Klosterstraße zeigt sich eine deutlichen Kostensteigerung von bis zu 30 Prozent. Der Verwaltungsausschss vergibt den Auftrag am nächsten Montag.

06.02.2018

Die seit Silvester vermisste Mini-Australian-Shepherd Hündin Nala ist anscheinend in Richtung Deister unterwegs. Eine Sichtung und die Suche mit Spürhunden bestätigten die Vermutung. Die Besitzer hoffen das Tier bald zu finden.

09.02.2018

Nach ihrer Probenwoche direkt nach den Weihnachtsferien präsentieren die Ensembles des Hölty-Gymnasiums in einem Konzert, was sie dabei erarbeitet haben. 

06.02.2018