Navigation:
Bei einem Unfall sind auf der K 334 bei Wunstorf zwei Frauen ums Leben gekommen.

Eine 49-jährige Mutter und ihre 29 Jahre alte Tochter sind am Donnerstag bei einem schweren Verkehrsunfall bei Wunstorf ums Leben gekommen. Ein fünfjähriges Mädchen schwebt noch in Lebensgefahr.

Archäologen suchen im Steinhuder Meer Reste der mittelalterlichen Kranenburg.

Der Archäologe Hans-Wilhelm Heine hat am Mittwoch im vollbesetzten Saal der Strandterrassen die Ergebnisse der Vermessung der ehemaligen Burganlage vor der Mole im Steinhuder Meer vorgestellt. Die geomagnetische und die Sonaruntersuchung haben eine Fläche von 60 mal 70 Metern ergeben. Dies decke sich mit historischen Angaben über die Burg.

Nicht jeder kann der Wahl des Kormorans zum "Vogel des Jahres 2010" etwas abgewinnen.

Die Wahl des Kormorans zum Vogel des Jahres 2010 bezeichnet Carsten Brauer, Vorsitzender des Landesfischereiverband Niedersachsen, als umweltpolitisches Eigentor des Naturschutzbunds Deutschland (Nabu).

In der Nacht zum Montag wurde eine Jacht in Brand gesteckt. Weitere Boote wurden aufgebrochen.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag am Nordufer des Steinhuder Meers in der Nähe von Mardorf eine Segeljacht und sieben Boote offenbar mutwillig zerstört.

Das Hanomag-Emblem auf einem historischen Fahrzeug.

Oldtimerfreunde aus Wunstorf, Celle, Salzgitter und vielen Städten der Region Hannover sind am Sonntag in Kolenfeld mit besonderen Glanz in den Augen in Kolenfeld spazieren gegangen. 105 alte Zugmaschinen gab es bei der vierten Kolenfelder Oldtimer-Trecker-Schau zu bestaunen.

Die Polizei warnt vor zwei Trickdieben, die im Stadtgebiet unterwegs sind. Bei einem nur gebrochen Deutsch sprechendem 50-jährigen Mann aus der Ukraine traten die beiden als Mitarbeiter der Telekom auf, stahlen ihm 500 Euro.

Die dunklen Buchstaben zeigen es an der weiß gestrichenen Wand an: Das Haus Mittelstraße 3 wird bald ein Hotel. Hotel am Burgmannshof ist der Name. Hotelier wird der bekannte Wunstorfer Architekt Adolf Heider.

Schüler der Graf-Wilhelm-Schule haben am Freitag im niedersächsischen Kultusministerium dafür demonstriert, dass Schulassistent Ralf Fischer bleiben kann. Sie übergaben eine Liste mit rund 700 Unterschriften gegen die vor 14 Tagen überraschend mitgeteilte Kündigung des beliebten Mannes.

Es geht um einen stabilen Milchmarkt: Angesichts drastisch gesunkener Milchpreise hat das Landvolk Niedersachsen ein EU-Hilfspaket für die Milchbauern gefordert.

Mit dem Fällen von zwei Bäumen hat die Stadt am Dienstagmorgen den Bau einer Buswendeschleife in Großenheidorn-Strand eingeleitet. Während das bei einigen Anliegern Entsetzen ausgelöst hat, haben sich Ratspolitiker im Verwaltungsausschuss am Montagabend hinter die Verwaltung gestellt.

8000 Besucher kamen zum ersten Steinhuder Vogelfestival.

Rund 8000 Besucher des ersten Steinhuder Vogelfestivals sind von Freitagnachmittag bis Sonntag an den Stationen und im Zelt gezählt worden. Naturschutzbund (Nabu), Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer sowie die Organisatoren Stefan Munzinger und Dirk Glaser sind mit diesem Ergebnis sehr zufrieden.

Gegen die Kündigung des Vertrags mit dem Verein Lebenstraum für das Kommunikationszentrum Wohnwelt am Bahnhof haben am Sonnabend rund 250 zumeist jugendliche Teilnehmer demonstriert. Ein großes Polizeiaufgebot sicherte die Marschroute zwischen Bahnhof und Rathaus. Der Protest verlief friedlich ab.

1 ... 489 490 491 492 493 494 495 ... 500
Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.