Navigation:
Wunstorf/Neustadt/Garbsen
Stellen das neue Programm der Volkshochschule Hannover-Land vor (von links): Reinhard Luedtke aus dem Fachbereich Gesellschaft, Geschäftsführerin Martina Behne, Marketingbeauftragter Frank Schimmels und Adam Wolf für den Bereich Mathematik und Technik

Die Volkshochschule Hannover-Land hat für die erste Jahreshälfte mehr als 900 Angebote zusammengestellt. Dabei gibt es auch einige Neuerungen.

Brandursache steht fest: Bei dem Kellerbrand in der Wunstorfer Oststadt wurde durch Funkenflug beim Flexen ausgelöst.

Die Brandursache steht fest: Der Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Oststadt wurde durch Funkenflug beim Flexen verursacht. Der Schaden beläuft sich auf 50 000 Euro.

Vorsitzende Ulrike Coldewey und ihre Kollegen haben für das erste Halbjahr ein attraktives Kunstschul-Programm zusammengestellt.

Sie wollen ungeahnte Talente fördern und schlummernde Ideen hervorlocken: Die Winterpause in der Kunstschule ist vorbei.  Die Dozenten starten mit neuen Kursen und großer Angebotsvielfalt ins neue Jahr.

Tier der Woche Kater Kojak ist nicht gechippt.

Seinen Namen hat der etwa zweijährige Kojak von den Angestellten des Tierheims bekommen. Auffällig sind ein kahler Zeh am rechten Hinterlauf und eine Verletzung an der rechten Vorderpfote.

Unser Veranstaltungstipp
Pit Przygodda gibt ein Konzert im Klinikum.

Der gebürtige Wunstorfer Pit Prygodda kehrt bei einem Konzert am 20. Januar in der Kapelle der Psychiatrie in seine Heimatstadt zurück. Er präsentiert auch eigene Kompositionen.

In Großenheidorn ist ein Einbrecher ohne Beute wieder gegangen.

Bei einem Einbruch an der Südstraße haben die Täter Tabak in einem Bistro an sich gebracht. Ein Wohnhaus in Großenheidorn verließen Einbrecher ohne eine Beute.

Ortsbrandmeister Marcus Thiele (links) und sein Stellvertreter Jürgen Scholz gratulieren Denny Day (von links), Henning Seegers, Hendrik Kräft und Johann Hartmann zur Beförderung.

In der Jahresversammlung der Ortsfeuerwehr Bokeloh hat ihr Chef Marcus Thiele von einem hohen Einsatzaufkommen berichtet. Jürgen Scholz wurde als sein Stellvertreter bestätigt.

Zehn Mannschaften messen sich beim Yafes-Cup 2018.

Für die jungen Sportler gab es diesmal beim Yafes-Cup nicht nur die Ehre des ersten Platzes zu erstreiten, sondern auch eine mächtige Trophäe für die heimische Ehren-Wand zu erobern.

Anregende Gespräche beim Neujahrsempfang des TuS Seelze

Positives Resümee beim Neujahrsempfang des TuS Seelze:  Steigende Mitgliederzahlen bestätigen die gute Grundeinstellung der Aktiven zum Vereinsleben, freut sich der Vorstand. 

Posaunenchorleiter Jörg Nickel stellt in der Steinhuder Grundschule Blechblasinstrumente vor.

Der Posaunenchor Steinhuder Meer beginnt mit einer neuen Jungbläserausbildung. Leiter Jörg Nickel war deshalb schon in der Grundschule Steinhude zu Gast.

Die Barnebees sind der Chor der Albert-Schweitzer-Schule.

Chorleiter Matthias Schwieger und seine drei Grundschulchöre aus der Barne, Großenheidorn und Kolenfeld geben vor dem Ende des Halbjahres noch Konzerte.

Die Feuerwehr Hagenburg rückt zur Kita Zwergenburg aus.

Passanten haben am Sonnabend einen Alamrton aus der Kita Zwergenburg in Hagenburg gehört. Die Feuerwehr rückte an, konnte aber nichts Besonderes feststellen.

1 2 3 4 5 6 7 8 ... 499
Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.