Navigation:
Das Blumenauer Storchennest wird saniert. Kran und Motorsäge kommen zum Einsatz

Das war eine aufwändige Sanierungsaktion: Das Blumenauer Storchennest ist am Donnerstagmorgen vom Schornstein des alten Amtshauses geholt und zurechtgestutzt worden, damit es auch bei künftigen Stürmen nicht abstürzt.

Bodo Dringenberg und Stefan Kleinschmidt lesen in der Stadtkirche aus ihrem Roman.

Die Autoren Bodo Dringenberg und Stefan Kleinschmidt lesen am Mittwoch, 22. November, um 19.30 Uhr aus ihrem Roman „Furie und Fortuna“ in der Stadtkirche.

Sparkassen-Vertriebsleiter Michael Scholz und Wunstorfs Filialleiterin Nadine Peuser freuen sich über das Dankeschön der Kinder.

Mit 500 Euro unterstützt die Sparkasse Hannover eine Gruppe mit Einzelintegration in der AWO-Kindertagesstätte in Blumenau. Das für die Förderung benötige Spielzeug wurde den Kindern am Mittwoch übergeben. 

Der Frauenchor Hannover gibt ein Adventskonzert in der Klinikumskirche der Psychiatrie Wunstorf.

Der Frauenchor Hannover und das Klinikum Wunstorf laden zu einem Adventskonzert ein. Am Sonnabend, 9. Dezember, gastieren die Sänger mit ihrem Weihnachtsprogramm  in der Kirche der Psychiatrie.

Landfrauen leiten Weihnachtszeit ein.

Die Landfrauen Rehren-Idensen laden zu den letzten Veranstaltungen in diesem Jahr ein. Es wird gesungen, gegessen und gemalt.

Die Haushaltsberatungen laufen.

Im Finanzausschuss haben die Fraktionen am Dienstag ihre unterschiedlichen Vorstellungen zum Haushalt ausgetauscht. Ein Thema dabei waren die Ganztagschulen.

Vertreter von Ortsrat und Verwaltung geben den neuen Radweg an der Lütjen Deile frei: Michael Oswald (von links), Ortsbürgermeister Wilhelm Bredthauer, Hans-Joachim Perek, Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt, Bernd Wischhöver und Christiane Schweer.

Der neue Radwegabschnitt an der Lütjen Deile in Steinhude ist jetzt auch offiziell freigegeben. Er gehört zum „schönsten Radweg Deutschlands“.

Die Polizei hat in Hagenburg die Bürger zur Wachsamkeit aufgerufen, um Einbrüche zu verhindern. 

Bei einem Informationsabend der CDU Hagenburg zum Einbruchschutz hat der Präventionsbeauftragte der Polizei die Bürger um ihr Mithilfe gebeten. Sie sollen möglichst oft Verdächtiges melden.

Dietrich Wrobel gibt die Verantwortung für die Feierstunden am Volkstrauertag an Manfred Gröne weiter.

Bei der Feier zum Volkstrauertag in der Kernstadt übergibt Dietrich Wrobel die Verantwortung an einen Nachfolger. Manfred Gröne hat ich dazu bereit erklärt.

Lasse Lathwesen (von links), Luca Dario Fuhrmann, Lars Kreye und Leena Gaedt befragten Bürger über die Weimarer Republik.

2018 jährt sich der Beginn der Weimarer Republik zum 100. Mal. Der Heimatverein, das Stadtarchiv, das Fischer- und Webermuseum, das Forum Stadtkirche und eine Hölty-AG arbeiten an einer Ausstellung.

Lutz Glusa, Frauke Ludowig und Silke Hinze unterhalten sich über Stars und Sternchen.

Stars und Sternchen, Glamour und Showbusiness: Seit 20 Jahren ist die Wunstorferin Frauke Ludowig in der Welt der Prominenten zu Gast. Am Montagabend war sie auf Stippvisite in ihrer Heimat und bei den Lions zu Gast.

Die Stadt richtet sich auf eine größere Nachfrage nach Kinderbetreuung ein.

Der Wegfall der Gebühren für Kindergärten wird in Wunstorf rund 376.000 Euro an Einnahmen wegfallen lassen. Die Stadt bereitet sich auf eine höhere Nachfrage vor.

1 2 3 4 5 6 ... 476
Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.