Navigation:
Die Heizungsanlage im Tennisheim des TSV Luthe ist veraltet. Dank Förderzusagen von der Region Hannover und dem Regionssportbund kann sie ausgetauscht werden.

Die Region Hannover bewilligt weitere 77 000 Euro für die Sanierung von Sportstätten. Vom „e.coSport-Programm“ profitiert auch die Tennissparte des TSV  Luthe. Sie erhält einen Zuschuss von 7000 Euro.

Haupt- und Ehrenamtliche füllen das Haus der Vielfalt mit Leben. Es werden neue Kurse angeboten und weitere Helfer gesucht.

Das Haus der Vielfalt an der Bäckerstraße  bietet eine Fülle an Veranstaltungen für Jung und Alt an. Dafür benötigt das Team Verstärkung, unter anderem für das Marktfrühstück oder den Spielenachmittag.

Hier wird aufgeräumt (von links): Nadine Flögel, Laura Tuchel, Steffi Winkler, Ingrid Oelke, Gabi Göttling und Sabine Dohmeier bei der inventur. Ranzen- und Geschenkartikelabteilung im Hintergrund bleiben erhalten.

Das kam für die meisten Kunden völlig unerwartet: „Kunterbunt“-Betreiberin Sabine Dohmeier hat am Dienstagabend über Facebook kundgetan, dass sie die Spielwarenabteilung ihres Fachgeschäfts Kunterbunt schließen will. Das Café sowie Ranzen- und Geschenkabteilung solle es weiterhin geben.

Drei Fahrzeuge kollidierten am Mittwochvormittag an an der Landesstraße 392 Höhe Anschlussstelle Kolenfeld. Die Straße musste während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Nach einem Unfall auf der Landesstraße  392, in Höhe der A-2-Anschlussstelle Kolenfeld,  war diese am Mittwoch Vormittag kurzzeitig komplett gesperrt. Ein Senior hatte beim Abbiegen auf die L 403 den Gegenverkehr übersehen.

Der Kulturring Wunstorf holt die Blechtrommel von Günter Grass ins Stadttheater

Amouröse Verwicklungen kommen in der „Blechtrommel“ nicht zu kurz. Die Geschichte der Familie Matzerath und Co. von Günter Grass ist ein Jahrhundertroman und am 6. Februar im Stadttheater zu sehen.

Das Kollegium will die Albert-Schweitzer-Schule vorerst nicht zur Ganztagsschule machen.

Das Lehrerkollegium der Grundschule in der Barne hat sich dagegen ausgesprochen, sie in den nächsten Jahren auf den Ganztagsbetrieb umzustellen. Die Stadt hatte ein entsprechendes Programm aufgelegt.

Die Stadt spricht sich gegen Streichungen in den Busverbindungen aus.

Die Stadt spricht sich dagegen aus, Busverbindungen im Wunstorfer Bereich auszudünnen. Vielmehr wünscht sie sich eine neue Anbindung an das Neustädter Krankenhaus. 

Der Stadtjugendring hat einen neuen Vorsitzenden: Beisitzer Philip Köhler (von links), Stephan Kuckuck (Stellvertretender Vorsitzender), Nadine Heuer (Beisitzerin), der neue Vorsitzende Dominik Frick, Fabian Freytag und Volker Böhm (Beisitzer) und Holger Battermann (Kassenwart).

Der Stadtjugendring hat einen neuen Vorsitzenden. Der 25-jährige Dominik Frick übernimmt die Aufgaben von Holger Battermann. Der hatte das Amt nach mehr als 20 Jahren abgegeben und ist nun Kassenwart.

Besucherin Eva und Diakon Stefan Krüger unterhalten sich in der neuen Wipp-Lounge.

Der neue Jugendtreff im Stiftsgemeindehaus ist am Montag erstmals geöffnet gewesen. Diakon Stefan Krüger hofft, dass die Jugendlichen mittelfristig selbst Verantwortung dafür mit übernehmen.

Nach neuen Berechnungen zur Tragfähigkeit muss auf der Hochstraße ein Überholverbot für schwere Fahrzeuge ausgesprochen werden.

Bei neuen Berechnungen hat die Landesbehörde für Straßenbau  festgestellt, dass die Tragfähigkeit der Hochbrücke leichte Defizite aufweist. Die Reaktion ist ein Überholverbot für schwere Fahrzeuge.

Die Betiritt der Gemeinde Hagenburg zum Anrufbus wird geprüft.

Um auch in Hagenburg Dienste anbieten zu können, müsste der Anrufbus Sachsenhagen einen zweites Fahrzeug anschaffen.

Haben Ärzte in den 1970er Jahren in großem Stil Experminente an Kindern durchgeführt? Das Land Niedersachsen will den Fall jetzt untersuchen.

1 2 3 4 5 ... 500
Anzeige

Wunstorf ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 14 Stadtteilen und 43.000 Einwohnern
  • ... bekannt für seine Lage am Steinhuder Meer
  • ... westlichster Zipfel des Calenberger Lands
  • ... Standort des größten fliegenden Verbands der Luftwaffe und einer großen psychiatrischen Klinik
  • ... mit der vielleicht schönsten historischen Altstadt in der Region ein lohnenswertes Ausflugsziel
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Wunstorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.