Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sprechende Socken beim Ferienprogramm
Region Wennigsen Nachrichten Sprechende Socken beim Ferienprogramm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 12.07.2018
Die Kinder haben aus Socken Handpuppen gebastelt, mit denen sie später eine Bildergeschichte fotografieren. Quelle: Elena Everding
Wennigsen

Das Wetter war am die vergangenen Tage nicht wirklich sommerlich, jede Menge Spaß hatten die Kinder im Jugendhaus Wennigsen trotzdem. Sie bastelten „sprechende Wesen“, Handpuppen aus Socken“, und erstellten damit später eine eigene Fotostory. Die Aktion ist Teil des Sommerferienprogramms der Jugendpflege Wennigsen.

Bunte Socken, Stoffreste, Schnüre und Knöpfe – daraus bastelten die acht Kinder ihre Wesen. Unter der Anleitung von Sabine Meyer vom Verein Jugend- und Erwachsenförderung (JEF) Wennigsen entstanden acht bunte Handpuppen, von der keine wie die andere aussieht.

„Im Laufe des Bastelns bekommen die Wesen ihre eigene Identität“, sagte Meyer. Auch einen Namen hat jede Handpuppe. „Lotte“ heißt die von Lara Sophie. Sie hat bereits an anderen Ferienaktionen teilgenommen, heute freut die Neunjährige sich besonders auf die Bildergeschichte, die sie nachher zusammen fotografieren.

Worum es in der Geschichte gehen wird, ist noch nicht festgelegt, denn das entscheiden alle Kinder zusammen. „Kinder haben so viel Kreativität, wenn man ihnen Freiraum lässt“, sagte Meyer. Die Fotos bearbeitet die Gruppe dann am Computer, die Handpuppen bekommen Sprechblasen mit Text verliehen.

Die Geschichte könnte auf jeden Fall spannend werden, denn auch Ellas Handpuppe „Gorilli“, ein Gorilla, spielt mit. „Der ist frech“, erklärte die Siebenjährige. Auch sie war dieses Jahr schon bei Aktionen des Ferienprogramms, darunter das Pizza backen im Jugendhaus.

Noch bis zum 8. August veranstaltet die Jugendpflege beim Sommerferienprogramm vielfältige Aktionen und Ausflüge. Darunter sind verschiedene Sportarten, eine Waldfreizeit, ein Ausflug in den Zoo Hannover oder Kochangebote. Das komplette Programm und Anmeldebögen gibt es auf jugendpflege-wennigsen.de. Anmeldungen sind im Jugendhaus Wennigsen jeweils montags bis freitags von 14 bis 15 Uhr möglich.

Von Elena Everding

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Waffenlager, Flüchtlingsunterkunft und Gotteshaus: Die Geschichte des Wennigser Klosters ist bewegt. Einblicke in die Historie der Gebäude gibt Constanze Kanz bei ihrer regelmäßigen Führungen.

11.07.2018

Die Ursache für den Brand eines Mehrfamilienhauses an der Gartenstraße kann nicht abschließend festgestellt werden. Hinweise auf Fremdverschulden gibt es allerdings nicht.

11.07.2018

Der Bridge-Club 99 Bredenbeck besteht inzwischen seit genau 30 Jahren. Aber auch drei Jahrzehnte nach der Gründung ist das Interesse der Mitglieder an dem anspruchsvollen Kartenspiel ungebrochen.

10.07.2018