Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 82 neue Grundschüler in Wennigsen
Region Wennigsen Nachrichten 82 neue Grundschüler in Wennigsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 12.08.2018
Die Klosterkirche war gut gefüllt, und dass, obwohl es gleich zwei Gottesdienste zur Einschulung gab. Quelle: Elena Everding
Wennigsen

82 Kinder hatten am Sonnabend ihren großen Tag: Sie wurden feierlich in die Grundschule Wennigsen eingeschult. Die Marien-Petri-Kirchengemeinde lud sie am Morgen zu Gottesdiensten in der Klosterkirche ein. Später hatten die Kinder dann ihre allererste Schulstunde.

„Seid ihr denn alle aufgeregt“, fragte Pastor Carsten Wedemeyer, als er die Kinder am Sonnabendmorgen in der Klosterkirche begrüßte. So gut wie alle Kinder melden sich – kein Wunder, denn heute geht der Ernst des Lebens für sie los. Gleich zwei ökumenische Gottesdienste nacheinander hält Wedemeyer heute Morgen hier ab, einer um neun und einer um zehn Uhr.

Grund zum feiern hatte die Marien-Petri-Gemeinde in diesem Jahr nicht durch wegen der Einschulung, sondern durch ein Jubiläum: Zum bereits 20. Mal beteiligte sich der Emmaus-Kindergarten an der Gestaltung der Gottesdienste. Traditionell begrüßt er die ABC-Schützen, und zwar nicht nur die, die den Emmaus-Kindergarten besucht haben.

Die beiden Erzieherinnen Sabine Leunig und Andrea Eckhard bewiesen zu Beginn des Gottesdienstes bei ihrem Auftritt viel schauspielerisches Talent. Von ihrem Baumhaus aus blickten sie als Mäxchen und Peterchen auf die Zukunft der neuen Erstklässler, die so einiges verspricht.

Doch der erste Schultag bringt für einige Kinder auch ein ungutes Gefühl mit sich. So auch für Mäxchen, der Bauchgrummeln aus Angst vor der Schule hat. Schließlich kennt er die ganzen anderen Kinder in seiner Klasse ja noch gar nicht. Ob die wohl nett sind? Peterchen, der sich auf seinen ersten Schultag schon freut, schafft es schließlich, auch Mäxchen davon zu überzeugen.

Die Erstklässler amüsiert das Schauspiel sichtlich – so starten nun auch sie hoffentlich mit einem guten Gefühl in ihre Schulzeit. Nach dem Gottesdienst haben geht es zur Einschulungs-Feier in der Grundschule. Die 1a wird die Schildkröten-Klasse und die 1b ist die Frösche-Klasse. Die 1c hat den Tiger als Klassentier und die 1d bekommt den Pandabär. Die Klasse 4b und einige Kinder der Klasse 4c führten ein kleines Lied über die Schule auf. Danach hatten die Erstklässler ihre erste Schulstunde, womit für sie der erste Schultag auch schon endete.

Von Elena Everding

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Holtensen soll ein neuer Kindergarten gebaut werden, gleichzeitig auch die Bredenbecker Grundschule saniert werden. Die CDU Wennigsen warnt vor Platzmangel und sieht die Verwaltung in der Pflicht.

12.08.2018

Wennigsen hat einen neuen Jugendbürgermeister: Der 16-jährige Cornelius Theis übernimmt das Amt von seiner Schwester Rebekka, die aufgehört hat, weil sie nach dem Abitur ins Ausland geht.

13.08.2018

Autofahrer müssen sich in Degersen ab Montag, 13. August, auf Behinderungen einstellen, weil die Kanäle in der Niedernfeldstraße repariert werden. Auch die Busse müssen eine Umleitung fahren.

10.08.2018