Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unesco-Schulen gegen Rechtsextremismus
Region Wennigsen Nachrichten Unesco-Schulen gegen Rechtsextremismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 12.09.2018
Die Schuler und Lehrer der Wennigser KGS wollen mit dieser Aktion zeigen: Wir stehen für Toleranz! Quelle: Jennifer Krebs
Wennigsen

Das Anderssein akzeptieren und sich gegenseitig tolerieren: In einer verabredeten Aktion haben die Unesco-Projektschulen aus Niedersachsen und Bremen am Mittwoch ein Zeichen gesetzt – und auch die Wennigser Sophie-Scholl-Gesamtschule, die zu diesem Netzwerk gehört, hat mitgemacht. Ihr Beitrag: Ein Foto mit allen knapp 950 Schülern und Lehrern, um gemeinsam die Ablehnung populistischer und rechtsextremer Tendenzen zum Ausdruck zu bringen. Gleichzeitig drückten sie ihre Solidarität mit allen aus, die sich für die Stärkung der offenen Gesellschaft und der Demokratie einsetzen. Das bekannte Motto: #wirsindmehr.

„Es ist wichtig, sich zu positionieren und eine Haltung deutlich zu machen“, findet Kerstin Chonsch vom KGS-Kollegium, die zusammen mit Martina Maune für die Unesco-Arbeit und Organisation an der Schule verantwortlich ist und regelmäßig an Tagungen teilnimmt. Chonsch verweist auf Sophie Scholl, dir Namensgeberin der Wennigser KGS. Ihre Ideale, sagt sie, seien wichtige Werte für die Schulgemeinschaft. Sophie Scholl wie auch alle anderen Unesco-Projektschulen stehen für Freiheit, Gerechtigkeit, Toleranz und für die Verantwortung des Einzelnen.

Unesco-Projektschule zu sein, sei nicht nur ein Siegel, sagt Maune. Unesco-Bildungsansätze gehören fest in die Unterrichtskonzepte. Die KGS hat ein Unesco-Seminarfach. Und vieles entsteht inzwischen auch schon durch die Schüler selbst wie neulich die Stifteaktion der achten Klassen. Damit haben die Schüler Geld gesammelt für einen guten Zweck.

Von Jennifer Krebs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wennigser Wasserräder machen am 3. Oktober beim großen Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus mit – und laden 300 neugierige Kinder und Eltern in den Deister ein.

12.09.2018

Hoch die Maß: O'zapft wird's am Sonnabend, 22. September, in Sorsum. Die Feuerwehr organisiert ein Oktoberfest mit allem was dazu gehört.

12.09.2018

Das Konzept der Smart City eignet sich nicht nur für große Städte, auch kleine Kommunen müssen sich dem digitalen Wandel stellen. Wennigsen verfügt bereits über sehr gute Start-Voraussetzungen.

11.09.2018