Navigation:
Bürgermeister Christoph Meineke übt deutliche Kritik an der Region Hannover.

Als „hoffnungslos, aber nicht ernst“ beschreibt Bürgermeister Christoph Meineke die finanzielle Situation der Gemeinde Wennigsen. Der Haushalt sei auf absehbare Zeit nicht ausgleichbar. Verantwortlich macht er dafür vor allem die Region Hannover, die bewusst ein Wachstum Wennigsens verhindere.

Wie sehen die Weihnachtstraditionen in anderen Ländern aus? Das haben die Jungen und Mädchen beim Adventszauber in Holtensen erfahren.

Wer in verschiedenen Ländern den Kindern die Weihnachtsgeschenke bringt, haben die Jungen und Mädchen beim Adventszauber in der Holtenser Kirche erfahren. Die Aktion der Evangelischen Jugend wurde bereits zum fünften Mal in Folge organisiert. 

Das Areal zwischen Vörie und Evestorf ist eine Ausgleichsmaßnahme für den Bau der B-217-Umgehungsstrecke, das als Biotop auch der Oberflächenwasserrückhaltung dient. Das Überschwemmungsgebiet wird von der Ihme gespeist.

Schneeschmelze und Regen haben die Böden in der Region in den vergangenen Wochen gesättigt. Vielerorts läuft das Wasser zusammen und bildet große Pfützen. Bei Vörie lockt die vollgelaufene Oberflächenrückhaltung zahlreiche Vögel an.

Marc-Oliver Behrens unterrichtet im Klassenzimmer.

Was macht eigentlich ein Anästhesist? Und wie läuft ein Tag im Krankenhaus ab? Antworten auf diese und weitere Fragen erhielten die Schüler der KGS Wennigsen. Der Anästhesist Marc-Oliver Behrens übernahm den Bio-Unterricht und gab Einblicke in seinen Arbeitsalltag. 

Problemimmobilie: Weil die Eigentümer für den seit vier Jahren leer stehenden Laden im Ortskern keinen Nachnutzer finden, soll das Gebäude möglicherweise im nächsten Jahr abgerissen werden - um dann das leer stehende Grundstück zu vermarkten.

Für den seit vier Jahren ungenutzten Laden an der Wennigser Straße in Bredenbeck lässt sich nach dem Weggang des Discounters Netto offenbar kein Nachnutzer finden. Nun rückt ein Abriss des Gebäudes immer näher.

Constanze Kanz führt eine Besuchergruppen auf den „Kalimandscharo“ in Ronnenberg. Schließen

Der Arbeitskreis Gästeführung Calenberger Land sucht Unterstützung. Wer Lust hat, anderen die Geheimnisse seiner Heimat zu erklären, kann ab Februar 2018 eine Ausbildung zum Gästeführer beginnen.

Integration geht auch durch den Magen.

Ein Mann am Herd ist in muslimisch geprägten Haushalten eher eine Seltenheit. In den meisten Familien ist Kochen Frauensache. Mit der internationalen Männerkochgruppe soll in Wennigsen dieser Rollenverteilung entgegengewirkt werden. Das Projekt erhält nun eine Förderung von der Region Hannover.

Roger Tristao Adao spielt im Corvinus-Zentrum klassische Stücke, spanische Kompositionen und südamerikanische Weihnachtslieder.

Der Gitarrist Roger Tristao Adao tritt im Corvinus-Zentrum in der Wennigser Mark auf – mit klassischen Stücke, spanischen Tanzkompositionen und südamerikanischen Weihnachtsliedern.

Viel Wasser: Bei heftigen Regenfällen tritt die Beeke regelmäßig über die Ufer. 

Die Gemeinde Wennigsen muss den Hochwasserschutz in Bredenbeck verbessern. Experten haben ein neues Abwassersystem entworfen mit größer dimensionierten Rohren und zwei Regenrückhaltebecken im Ort. Bei heftigen Regenfällen tritt regelmäßig die Beeke über die Ufer und überschwemmt Grundstücke und Keller.

Dankeschön, fleißige Grünpaten: 144 Bürger aus Wennigsen kümmern sich um die Pflege von öffentlichen Grünflächen.

Bürger der Gemeinde Wennigsen unterstützen die Kommune engagiert bei der Pflege von öffentlichen Grünflächen. 144 Grünpaten kümmern sich ehrenamtlich darum, dass gemeindeeigene Beete bepflanzt, Rasen gemäht und Bäume gestutzt werden. Im Bauausschuss am Montag gab es ein großes Dankeschön.

Musikalische Nachwuchsarbeit: Der Kulturkreis Kloster Wennigsen erhält für seine klassische Konzertreihe und Musikprojekte mit Kindern Zuschüsse der Klosterkammer. Im Klostersaal treten regelmäßig mehrfach ausgezeichnete Künstler wie Nastja Schkinder (Bild links, l.) und Dainis Medjakis vor Kindern auf.

Die Klosterkammer Hannover fördert drei Wennigser Projekte mit Zuschüssen in Höhe von insgesamt rund 15 000 Euro. Von der Ausschüttung profitieren die Konzertreihe des Kulturkreises, die DLRG-Ortsgruppe und die geistliche Frauengemeinschaft des Klosters.

Kostenlos surfen: Wennigsen will sich für das EU-Förderprogramm Wifi4EU beweben, um noch mehr Hotspots einzurichten

Die Europäische Union finanziert freies WLan – und vielleicht kann auch Wennigsen von der Förderung profitieren. Die Verwaltung prüft, ob sich das Programm unterm Strich für die Kommune rechnet. Die Bewerbungsfrist beginnt wahrscheinlich Ende dieses Jahres – und es gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. 

1 ... 3 4 5 6 7 8 9 ... 215
Anzeige

Wennigsen ist ...

  • ... eine Gemeinde im Calenberger Land mit acht Ortsteilen und 14.000 Einwohnern.
  • ... direkt am und im Deister gelegen. Ausflugstipps? Hier klicken.
  • ... in die deutsche Geschichte eingegangen, weil dort 1945 die SPD wiedergegründet wurde.
  • ... Heimatort von Adolph Freiherr Knigge.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Wennigsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.