Navigation:
Der Rat der Gemeinde Wennigsen stimmt über den Haushalt 2018 ab.

Mit großer Mehrheit hat der Rat der Gemeinde Wennigsen in seiner Jahresabschlusssitzung am Donnerstagabend den Haushalt 2018 beschlossen. Nur die FDP enthielt sich bei der Abstimmung. Wichtigste Botschaft für die Bürger: Steuererhöhungen fürs kommende Jahr sind vom Tisch. 

Unübersichtliche Kreuzung: Wennigsen hat den Verkehr auf der Hauptstraße/Ecke Argestorfer Straße messen lassen. Der mobile Zähler war rechts an dem Laternenmast montiert. Die Zahlen sollen Aufschluss darüber geben, ob ein Kreisel den Bereich sicherer gestalten würde.

Wennigsen hat eine Verkehrszählung für die Heitmüller-Kreuzung in Auftrag gegeben. Die Zahlen sollen Aufschluss darüber geben, ob an der Hauptstraße/Ecke Argestorfer Straße ein Kreisel den Verkehr entzerren und die Kreuzung sicherer machen würde. Nur wenige Schritte entfernt befindet sich die Grundschule.

Katharina (6, von links), Johanna (6), Till (6) und Laura (15) basteln gemeinsam Weihnachtsdeko.

Kleine Engel, Ornamente für den Weihnachtsbaum und Kerzen aus Holz: Grundschüler aus Bredenbeck und Kinder mit geistiger Einschränkung der Janusz-Korczak-Schule haben gemeinsam weihnachtliche Deko gebastelt.

Wie soll das Angebot in der Mensa aussehen? Schüler und Eltern haben ihre Wünsche geäußert. 

Genug Sitzmöglichkeiten, Pflanzen und eine Auswahl an mehreren Menus: Eltern und Jugendliche der KGS haben angegeben, was sie sich für den Verpflegungsplan wünschen. Die Politik hat allerdings Bedenken, immerhin nutzt derzeit nur ein Drittel der Schüler das Ganztagsangebot.

Der Gemeinderat stimmt am Donnerstag über den Haushalt 2018 ab. Symbolbild.

Im Vorfeld der Ratssitzung am Donnerstag, in der der Haushalt für 2018 beschlossen werden soll, hat die Wennigser Politik ihren Unmut über die Verwaltung geäußert. Sie fühlt sich von der Gemeinde weitgehend nicht genügend wertgeschätzt. Eine Zustimmung zum Haushalt gilt dennoch als sicher.

Die Kinder des Sprachheilkindergartens trommeln, klatschen und singen mit Begeisterung.

Dass auch Musik einen positiven Einfluss auf die Sprachfähigkeit haben kann, hat ein neues Projekt im Sprachheilkindergarten in Degersen unter Beweis gestellt. Finanziert wurde der Trommelkurs vom Förderverein des Paritätischen Kinderzentrums.

Gemeinsam haben die jungen Flüchtlinge einige Wände an ihrer Unterkunft mit bedeutungsvollen Graffitis verschönert.

In einem Projekt mit der Künstlerin Susanne Sauer-Andreae haben Flüchtlinge mit Graffitis die Wände ihrer Unterkunft verschönert, Selbstportraits geschaffen und sich mit der Situation der Frauen auseinandergesetzt. 

Diebe stehlen Navi und Radio. 

Unbekannte haben die Scheibe eines BMW eingeschlagen, der an der Straße Unterer Waldweg geparkt war, und haben anschließend das Navi, das Lenkrad und das Radio aus dem Auto gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

Ab sofort können Fahrradfahrer den Steinkamp in beide Richtungen befahren.

Die Einbahnstraßenregelung im Steinkamp gehört vorerst der Vergangenheit an – zumindest für Radfahrer. Die Region Hannover hat auf Initiative des ADFC die Verkehrsordnung probeweise entsprechend geändert. 

Nicht nur die Mitglieder der Calenberger Cantoreiwar gefordert: Auf das Publikum durfte beim Konzert mitsingen.

Mitsingen für den guten Zweck: Beim Adventskonzert der Calenberger Cantorei sind 1400 Euro für die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ zusammengekommen. 

Zehn Jungen und Mädchen der Grundschule Wennigsen haben sich für die Endrunde des Fußballturniers qualifiziert.

Sie haben sich durchgesetzt: Zehn Jungen und Mädchen der Grundschule Wennigsen haben mit ihrer Mannschaft das Fußballturnier für Grundschule in der Region Hannover gewonnen. Die Kinder spielen jetzt in der Endrunde am Freitag, 8. Dezember, in Bennigsen.

Kian Pourian (links) und Suse Wessel beraten vor dem Publikum, was sie mit dem platten Kaninchen machen sollen.

Das Theater zwischen den Dörfern hat mit seinem neuen Kinderstück „Das platte Kaninchen“ eine gelungene Premiere gefeiert. Zum Auftakt spielten die Akteure in Bredenbeck vor ausverkauftem Haus.

1 2 3 4 ... 209
Anzeige

Wennigsen ist ...

  • ... eine Gemeinde im Calenberger Land mit acht Ortsteilen und 14.000 Einwohnern.
  • ... direkt am und im Deister gelegen. Ausflugstipps? Hier klicken.
  • ... in die deutsche Geschichte eingegangen, weil dort 1945 die SPD wiedergegründet wurde.
  • ... Heimatort von Adolph Freiherr Knigge.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Wennigsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.