Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zehntklässler des Gymnasiums gewinnt Landesjugendwettbewerb
Region Wedemark Nachrichten Zehntklässler des Gymnasiums gewinnt Landesjugendwettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:27 26.03.2009

Neben Marcel Bonkowski war beim Landeswettbewerb in Gifhorn aus der Wedemark in der Sekundarstufe I Lotte Lindenburger aus dem neunten Schuljahr der Realschule Wedemark am Start. Sie erreichte unter 28 Teilnehmern den 14. Platz.

In der Sekundarstufe II traten Ursula Gerdts und Jörn Zimmerling aus dem Gymnasium Mellendorf an. Jörn Zimmerling erreichte den vierten Platz, Ursula Gerdts wurde Siebte.

An dem von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung in Zusammenarbeit mit den Kultusministerien ausgetragenen Wettbewerb beteiligen sich in diesem Schuljahr rund 600 Schulen mit über 80.000 Teilnehmern. Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft sind die Bewertungskriterien, wenn die Schüler in Vierergruppen über aktuelle politische oder schulische Streitfragen debattieren. „Sollen Hauseigentümer zur Installation von Solaranlagen verpflichtet werden“? lautete das Thema für Marcel Bobkowski. Er konnte mit seinen qualifizierten Beiträgen für ein Contra die Jury überzeugen.

In der Sekundarstufe II wurde über die Frage diskutiert, ob das Plenargebäude des Niedersächsischen Landtages abgerissen werden soll.

von Friedrich Bernstorf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!