Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Entdeckertag bietet Kindern Fest in Gailhof
Region Wedemark Nachrichten Entdeckertag bietet Kindern Fest in Gailhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 09.09.2018
Schuhe ausziehen und ab in den rollenden Ball. Quelle: Kallenbach
Gailhof

So also wollte sich Kevin an diesem strahlend schönen Sonnentag abgelichtet sehen: halb König mit Krone, halb Taucher, halb Unterweltsboss mit Pistole. Beim 31. Regionsentdeckertag auf dem Außengelände des Jugendheims in Gailhof staffierte sich der Zehnjährige aus Hannover am Sonntag mit Requisiten so aus, und Anja Müller hinter der Kamera drückte auf den Auslöser. Kostenfrei druckte sie dann ein gelungenes Foto nach dem anderen aus und gab es den Kindern mit nach Hause. Tenor: ein super cooles Geschenk des Teams Jugend- und Familienbildung.

Kevin genießt das Verkleiden, und Anja Müller vom Jugendteam der Region fotografiert. Quelle: Kallenbach

Das beliebte Kinderfest am Jugend-, Gäste und Seminarhaus der Region brachte von 11 bis 17 Uhr wieder Familien in Bewegung. Also Schuhe ausgezogen und hinein in die rollenden Kugelkörper, genannt Zorb-Bälle, die im Laufen in Gang gebracht werden wollten. Bei dieser Attraktion der Sportjugend des Regionssportbundes standen die Jungen und Mädchen gerne Schlange.

Die Feinmotoriker – klein und groß – kamen bei den Murmelbahnen im MurmiLand auf ihre Kosten; Bastelspaß boten die Gemeindejugendpflege und Freiwilligenagentur Wedemark sowie Jugendverbände an. Beim Spielmobil der Schreberjugend durften vor allem die Jüngsten Sport- und Spielgeräte ausprobieren.

Nicht aus beiden Richtungen gut erkennbar waren die Parkhinweise an der Kreisstraße vor dem Jugendheim. Quelle: Kallenbach

Als ein Tourenziel des Entdeckertags wurde das Jugendheim auch von Besuchern aus der Region angesteuert, die ortsunkundig teils ihre Not hatten. Ein Bus-Shuttle belegte alle Stellplätze vor dem Gästehaus. Die Straßenrandstreifen waren zudem großräumig mit einem Halteverbot belegt. Ein kleines Hinweisschild zu Parkmöglichkeiten auf dem Neuen Kamp wurde ganz offensichtlich von manchem Autofahrer zu spät gesehen oder hätte ein Wenden auf der Kreisstraße 107 erfordert. So ließ mancher Fahrer diese Station auch liegen und suchte vermutlich die nächste.

Von Ursula Kallenbach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht einen Jugendlichen, der im Streit mit Gleichaltrigen auf die Motorhaube eines geparkten Autos geschlagen hat. Als die im Skoda wartende Fahrerin den Randalierer ansprach, flüchtete dieser.

09.09.2018

Zwei Diebstähle beschäftigen die Polizei Wedemark seit dem Wochenende. In Meitze sind aus einer Werkstatt Geräte gestohlen worden, in Mellendorf ein am Bahnhof abgestelltes Fahrrad.

09.09.2018

Am Mooriz in Resse tun ehrenamtlich Aktive und Naturschützer, was sie können, um die Hannoversche Moorgeest zu fördern. Doch das ehrgeizige Projekt verläuft nicht reibungslos, wie beim Moorfest deutlich wurde.

09.09.2018