Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Tierisch: Diebe stehlen Sparschwein aus Laden
Region Wedemark Nachrichten Tierisch: Diebe stehlen Sparschwein aus Laden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 07.10.2018
Die Polizei sucht Diebe, die ein Sparschwein gestohlen haben. Quelle: Symbolbild
Mellendorf

Immer wieder stehlen Diebe in der Wedemark Tiere. Mal sind es Puten oder Rinder, dann wie zuletzt auch mal Fische. Nun ist ein Schwein entwendet worden. Der Tatort befindet sich in Mellendorf – allerdings nicht in einem Stall, sondern vielmehr in einem Blumengeschäft. Und bei der Beute handelt es sich um ein rosafarbenes Sparschwein aus Porzellan, berichtet ein Sprecher der Polizei Wedemark. Die Diebe hatten das Sparschwein mit Trinkgeld für die Belegschaft am Donnerstag zwischen 15 und 15.15 Uhr vom Verkaufstresen des Geschäftes an der Bissendorfer Straße in einem unbemerkten Moment gestohlen. Die Polizei beziffert den Schaden auf etwa 50 Euro. Hinweise erbittet das Wedermärker Kommissariat unter Telefon (05130) 9770.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wedemark gilt als die Gemeinde mit den vielen alten Eichen in den Ortschaften. Aber zur Pflege und Anpassung an den Klimawechsel sind die Fachleute auch elektronisch unterwegs.

07.10.2018

Die Wedemark ist offiziell besiegelte Kinderfreundliche Gemeinde. Aber ein Zwischenbericht zeigt nun auch: Es gibt noch viel zu tun.

08.10.2018

In der Wedemark werden in jüngster Vergangenheit immer wieder Tiere gestohlen. Nun sucht die Polizei einen Unbekannten, der in Hellendorf Fische aus einem Teich gefischt und mitgenommen hat.

05.10.2018