Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unbekannter beschädigt Bahnschranke
Region Wedemark Nachrichten Unbekannter beschädigt Bahnschranke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 26.08.2018
Die Polizei sucht Zeugen für die Beschädigung einer Bahnschranke in der Feldmark nahe Schlage-Ickhorst. Quelle: dpa
Schlage-Ickhorst

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 9.30 Uhr, eine Halbschranke an einem Bahnübergang in der Feldmark nahe Schlage-Ickhorst beschädigt zurückgelassen, ohne den Vorgang der Polizei zu melden. Wie die Polizei berichtet, müsse das Fahrzeug die Gleise bei sich senkender oder bereits geschlossener Schranke überquert haben. Dabei brach die Schranke auf Höhe der Halterung ab, diese wurde überdies verbogen. Die Scheibe des Fahrzeugs muss bei diesem Vorgang ebenfalls beschädigt worden sein. An dem Übergang wurden an zwei Stellen Glasscherben gefunden. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Entdeckt worden war die beschädigte Schranke durch einen Spaziergänger. Wer Hinweise geben kann, erreicht die Polizei in Mellendorf unter Telefon (05130) 9770.

Von Rebekka Neander

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich nur einmal im Jahr treffen sich die Bewohner der kleinsten Wedemärker Dörfer Dudenbostel, Rodenbostel und Ibsingen am Brelinger Berg: Dann feiern sie ihr Schützenfest ohne Uniformen.

29.08.2018

Am Sonntag, 2. September, kommen Chorfreunde auf ihre Kosten beim Sängerfest auf dem Hof der ehemaligen Kornbrennerei am Eichendamm in Brelingen. Der Männergesangverein feiert 130-jähriges Bestehen.

29.08.2018

Bestes Wetter ist die perfekte Voraussetzung für das dritte Sommerfest der Gemeinde Wedemark auf dem Campus W in Mellendorf gewesen. 300 Gäste haben sich das nicht entgehen lassen.

27.08.2018