Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Autos nach Unfall schrottreif – niemand verletzt
Region Wedemark Nachrichten Autos nach Unfall schrottreif – niemand verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 08.03.2018
Nach einem Unfall in Mellendorf sind zwei Autos nicht mehr fahrbereit. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Mellendorf/Elze

 Ein Verkehrsunfall ist am Mittwoch gegen 17.15 Uhr in Mellendorf für die Fahrzeuginsassen glimpflich verlaufen. Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Wedemärker Kriminal- und Ermittlungsdienstes, befuhr ein 58 Jahre alter Taxenfahrer die Pechriede in Richtung Allerhop. An der Einmündung habe er dann offenbar einen von rechts kommenden 57 Jahre alten Fahrer eines Nissan übersehen. Beide Autos wurden bei dem Zusammenprall erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrer sowie ein Gast im Taxi blieben unverletzt, teilt Bebensee am Donnerstag weiter mit. 

Die Polizei sucht zudem Unbekannte, die zwischen Freitag, 23. Februar, und Dienstag, 27. Februar, in einen Baucontainer an der Straße Auf dem Farnkamp in Elze gewaltsam eingedrungen sind. Die Täter hatten ein Vorhängeschloss aufgebrochen. Bebensees Angaben zufolge hätten die Unbekannten unmittelbar vorher noch einen vor dem Container abgestellten Radlader zur Seite gefahren. Ob etwas entwendet worden ist, steht noch nicht fest. Hinweise erbittet das Mellendorfer Kommissariat unter Telefon (05130) 9770.  

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Feuer hat am Dienstag einige Bereiche des Forellenhofs in Hellendorf beschädigt – die Feuerwehr kämpfte stundenlang gegen den Brand. Der Eigentümer organisiert jetzt den Verkauf in mobilen Wagen.

09.03.2018

Wer ab dem 1. Juli die Feuerwehr ohne echten Notfall alarmiert, muss öfter als bisher damit rechnen, dass ihm die Gemeinde eine Rechnung schickt. Diesen Beschluss fasste der Rat einstimmig am Montag. 

09.03.2018

An jedem ersten Dienstag im Monat, und damit wieder am 3. April lädt der Seniorenkreis zum Besuch ein. Seit 20 Jahren kümmert sich Jutta Schräpel um das Programm bei der Brelinger Kirchengemeinde.

06.03.2018
Anzeige