Navigation:
polizei1.jpg

© Tim Schaarschmidt

Wedemark

Maskierte überfallen Supermarkt: Polizei schnappt zwei Täter

Drei maskierte Räuber haben am Sonnabend in der Wedemark einen Supermarkt überfallen. Die Polizei nahm zwei der mutmaßlichen Täter fest und stellte die Beute sicher.

Die drei Täter drängten zwei 46 Jahre alte Angestellte mit vorgehaltener Schusswaffe zurück in den Supermarkt an der Wedemarkstraße. Dort wurden sie mit Kabelbindern gefesselt. Eine der beiden Angestellten musste den Tresor öffnen, konnte jedoch zur gleichen Zeit unbemerkt den Alarm- Knopf drücken.

Die Polizei nahm nach einer kurzen Verfolgungsjagd zwei 29 und 40 Jahre alte Räuber fest. Von dem dritten Täter fehlt bisher jede Spur. Eine der Angestellten musste mit einem Schock, die andere mit Schmerzen in der Schulter in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach dem dritten Täter wird weiter gefahndet. Die Ermittlungen dauern an.


Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.