Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bibliothek Wedemark steht sehr gut da
Region Wedemark Nachrichten Bibliothek Wedemark steht sehr gut da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 28.05.2018
Von Ursula Kallenbach
Bibliotheksmitarbeiterin Ursula Thammenhein wird wie das gesamte Team in beiden Ausleihstellen, Mellendorf und Bissendorf, arbeiten. Quelle: Kallenbach
Mellendorf

In einem lichten, farbenfroh gestalteten Um- und Anbau an das Schulzentrum Mellendorf ist seit Freitag die Ausleihstelle Campus W der Gemeindebibliothek offiziell eröffnet. 9000 Bücher und andere Medien stehen in den neuen Räumen bereit. Schüler und Lehrer haben einen kurzen Weg, die Wedemärker Nutzer können durch einen öffentlichen Zugang seitlich am Gebäude eintreten.

Der Bauzaun dort wird demnächst verschwinden; bis dahin weisen Aushänge am Haupteingang des Schulzentrums den Weg durch das Gebäude. Wie die Ausleihstelle Bissendorf ist auch Mellendorf eine öffentliche Bücherei. Das Bibliotheksteam unter Leitung von Martina Popan wird wechselweise an beiden Standorten arbeiten.

In Mellendorf ist dies die vierte Station der Bibliothek, seit das ehemalige Schulzentrum mit der Bücherei darin 2012 abgerissen wurde. „Danach war klar, es muss in einem Provisorium weitergehen“, sagte Bürgermeister Helge Zychlinski am Freitag vor zahlreichen Gästen. Aus dem letzten provisorischen Standort Am Langen Felde hatten verpackte Bücher und Inventar den Umzug ins Schulzentrum angetreten, den die Mitarbeiter seit den Osterferien vorbereitet hatten.

Dies sei nun der finale Standort, versicherte Zychlinski. Der Vorteil jetzt auf dem Campus sei, dass alle Schulformen diesen gut erreichen können. Zugleich finden die Bürger einen Raum vor, der barrierefrei zugänglich ist. 325.000 Euro seien in das Objekt geflossen; um Quadratmeter und Baukosten sei gerungen worden. Die Ratspolitiker hätten das notwendige Geld bereitgestellt, die Hochbauverwaltung der Gemeinde musste dann jedoch, da kein Bauträger zu gewinnen war, jedes Gewerk einzeln ausschreiben. „Es ist sehr schwierig, Handwerker zu finden“, beklagte der Bürgermeister erneut die aktuellen Probleme bei öffentlichen Auftragsvergaben.

Für die neuen Bibliotheksräume mit gut 110 Quadratmetern wurden eine vorhandene Lehrküche und ein Lager umgenutzt. Angebaut wurden ein Windfang und ein Arbeits- und Besprechungsraum mit 68 Quadratmetern, ergänzt um Büro und Abstellraum.

„Diese Ausleihstelle mit zwei Zielgruppen ist eine große Herausforderung“, verdeutlichte als Gast bei der Eröffnung die Leiterin der Büchereizentrale Niedersachsen, Angelika Braun. „Sie muss für beide – Schüler und öffentliches Publikum – attraktiv sein. Das ist ein Spagat.“ Der Vorteil für die Schüler sei, dass die Hemmschwelle niedrig liege. „Aber die Bürger müssen auch erkennen, dass es eine Bibliothek für sie ist“, betonte Braun. Der öffentliche Zugang sei wichtig, ohne durch das ganze Schulgebäude gehen zu müssen.

Farben, Leseplätze und moderne Ausstattung – ein Lob dafür von der Fachfrau. Eine Bibliothek habe einen großen Stellenwert als Raum zum Lernen, machte sie deutlich. Die Gemeindebibliothek Wedemark, so ihr ausdrückliches Lob, stehe mit ihren Leistungen im Landesvergleich unter 1000 öffentlichen Bibliotheken in Niedersachsen sehr gut da. Sie verwies auch auf die Teilnahme am Julius-Club, der gerade wieder startet.

Die Ausleihstelle Campus W in Mellendorf, Fritz-Sennheiser-Platz 2-3, ist montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr sowie donnerstags zusätzlich von 15 bis 17 Uhr geöffnet. In den Sommerferien ist sie geschlossen. Bücherfreunde können in den Ferien aber die Ausleihe Bissendorf an der Gottfried-August-Bürger-Straße besuchen.

Angelika Braun von der Büchereizentrale Niedersachsen (links) lobt die Gemeindebibliothek Wedemark. Leiterin Martina Popan (vordere Reihe) und Bürgermeister Helge Zychlinski sehen den Stellenwert genauso. Quelle: Kallenbach

Die Polizei sucht einen Unfallfahrer, der nach einer Karambolage auf einem Bissendorfer Parkplatz geflüchtet ist, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

25.05.2018

Die Landesbehörde für Straßenbau hat ihre Pläne für die Autobahn 7 geändert. Nun wird nur noch die Fahrbahn in Richtung Hannover im Baustellenabschnitt zwischen Schwarmstedt und Mellendorf gesperrt.

27.05.2018

Nach dem Erfolg in Langenhagen will die Gesangsklasse AnySingElse diesen bei ihrem Auftritt in Brelingen wiederholen. Dort treten die Musiker am 27. Mai um 18 Uhr in der St.-Martini-Kirche auf.

27.05.2018