Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Explosionsgefahr wegen kaputter Gasleitung
Region Wedemark Nachrichten Explosionsgefahr wegen kaputter Gasleitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 29.05.2018
Ein Kleinbagger hat bei Arbeiten eine Gasleitung getroffen. Quelle: Ursula Kallenbach
Bissendorf,

Bagger trifft Leitung: Wegen Gasaustritts in einem dicht bebauten Wohngebiet und entspechender Explosionsgefahr sind am Dienstag nach der Alarmierung über die Einsatzleitstelle Hannover um 11.32 Uhr in kürzester Zeit die Feuerwehren Bissendorf und Wennebostel vor Ort an der Straße Lindemannshof gewesen. Zusätzlich lieferte die Feuerwehr Mellendorf die Messtechnik.

Insgesamt waren, wie der Sprecher der Feuerwehr Carsten Bohlmann anschließend berichtete, 20 Aktive im Einsatz. „Der Bereich wurde großräumig abgesperrt. Die Mellendorfer Messtechniker der Feuerwehr haben dort an vielen Stellen die Gaskonzentration gemessen“, erläuterte Bohlmann. „Die Avacon hat dann die beschädigte Leitung abgeklemmt, damit war unser Einsatz um 12.10 Uhr beendet.“

Ein Kleinbagger hatte bei Bauarbeiten versehentlich die Gasleitung getroffen und dabei beschädigt. Die Straßen seien kurzzeitig gesperrt gewesen, bestätigte für die Avacon Peter Wurtmann. Mitarbeiter hatten die beschädigte Leitung zunächst abgedichtet, um die Leckage anschließend zu reparieren.

Von Ursula Kallenbach und Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Bravour haben die Bissendorfer ihr zweitägiges Schützenfest am Wochenende bei großer Hitze durchgestanden. Am Sonntag hat König Cord Knibbe seine Scheibe erhalten.

Ursula Kallenbach 31.05.2018

Wer keine unliebsamen Überraschungen bei Urlaubsantritt erleben will, sollte sich spätestens jetzt um gültige Reisepapiere kümmern. Darauf weist die Gemeindeverwaltung Wedemark hin.

Ursula Kallenbach 31.05.2018

Weil ein Busfahrer nicht mehr auf einen zusätzlichen Fahrgast warten wollte, ist am Freitagabend ein Streit in Mellendorf eskaliert. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

27.05.2018