Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Haus brennt ab – Hund stirbt in Flammen
Region Wedemark Nachrichten Haus brennt ab – Hund stirbt in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 03.12.2017
Bei dem Brand in Bissendorf brannte ein Einfamilienhaus aus.   Quelle: Christan Elsner 
Bissendorf

 Der Brand in dem Haus in Bissendorf brach am Sonnabend gegen 21 Uhr aus. Die 56-jährige Anwohnerin hatte die Flammen und Rauch am Dach des Hauses bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als diese eintraf, brannte bereits der Dachstuhl. Das Feuer griff auf weitere Teile des Hauses über, sodass die Feuerwehr das Gebäude nicht mehr retten konnte. Es brannte bis auf die Grundmauern nieder.

Die 56-Jährige konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, ein Hund starb allerdings bei dem Brand.

Die Brandursache ist noch unklar. Experten der Polizei wollen die Ruine in den nächsten Tagen untersuchen. Der Schaden wird mit etwa 350.000 Euro angegeben.

Von sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!