Navigation:
Die Polizei Wedemark sucht unbekannte Einbrecher.

Die Polizei Wedemark sucht unbekannte Einbrecher.
© Symbolbild

Wedemark

Einbrecher steigen in zwei Firmen ein

Die Polizei Wedemark ermittel in zwei Einbruchsdiebstählen. In beiden Fällen waren Gewerbebetriebe in Bissendorf und Sprockhof betroffen. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise.

Bissendorf/Sprockhof.  Zwei Einbrüche haben sich zwischen Donnerstag und Sonnabend in der Wedemark ereignet. In einem Fall hebelten die Unbekannten an einem Einfamilienhaus an der Sprockhofer Straße in Sprockhof zwischen Freitag gegen 18 Uhr und Sonnabend etwa 8 Uhr ein Fenster auf. Dort durchsuchten sie die Räume, genau wie die eines angeschlossenen Ladens. Über die Höhe der Beute konnte die Polizei am Montag noch keine Angaben machen.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich zwischen Donnerstag gegen 17.20 Uhr und Freitagmorgen etwa 7.10 Uhr in einem Gewerbebetrieb an der Straße Auf der Haube in Bissendorf. Auch in diesem Fall hebelten die Täter ein rückwärtiges Fenster auf und durchsuchten die Räume. Entwendet wurde Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Nach Auskunft eines Polizeisprechers konnten die Ermittler in dem Objekt aber verdächtige Spuren sichern.

Hinweise erbittet die Polizei Wedemark, Telefon (05130) 9770.

Von Sven Warnecke


Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.