Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher steigen in zwei Firmen ein
Region Wedemark Nachrichten Einbrecher steigen in zwei Firmen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 25.12.2017
Die Polizei Wedemark sucht unbekannte Einbrecher. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Bissendorf/Sprockhof

 Zwei Einbrüche haben sich zwischen Donnerstag und Sonnabend in der Wedemark ereignet. In einem Fall hebelten die Unbekannten an einem Einfamilienhaus an der Sprockhofer Straße in Sprockhof zwischen Freitag gegen 18 Uhr und Sonnabend etwa 8 Uhr ein Fenster auf. Dort durchsuchten sie die Räume, genau wie die eines angeschlossenen Ladens. Über die Höhe der Beute konnte die Polizei am Montag noch keine Angaben machen.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich zwischen Donnerstag gegen 17.20 Uhr und Freitagmorgen etwa 7.10 Uhr in einem Gewerbebetrieb an der Straße Auf der Haube in Bissendorf. Auch in diesem Fall hebelten die Täter ein rückwärtiges Fenster auf und durchsuchten die Räume. Entwendet wurde Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Nach Auskunft eines Polizeisprechers konnten die Ermittler in dem Objekt aber verdächtige Spuren sichern.

Hinweise erbittet die Polizei Wedemark, Telefon (05130) 9770.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Streitschlichter sind an Heiligabend von einem 24 Jahre alten Mann am Bahnhof Mellendorf verletzt worden. Die Polizei hat den Messerstecher vorläufig festgenommen. 

25.12.2017

Das Jahresende naht – für den Wedemärker Verwaltungsvorstand Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Perspektivisch erwartet die Gemeinde etwa mit der kostenlosen Kita eine Herkulesaufgabe auf sich zukommen.

25.12.2017

„Alle Jahre wieder“ – so heißt die aktuelle Weihnachtsausstellung im Richard-Brandt-Heimatmuseum in Bissendorf. Sie ist auch über die Weihnachtsfeiertage zu besichtigen.

24.12.2017
Anzeige