Navigation:


Wedemark

Auto kommt erst auf Grundstück zum Stehen

Ein junger Autofahrer hat am Mittwochabend auf der L383 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und am Ortseingang Brelingen den Zaun eines anliegenden Grundstücks durchbrochen. Der 18-Jährige und seine ein Jahr jüngere Beifahrerin zogen sich dabei leichte Verletzungen zu.

Brelingen. Weil er offenbar zu schnell fuhr, ist ein junger Autofahrer am Mittwochabend gegen 20.20 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Hauptstraße ins Schleudern geraten und hat den Zaun eines anliegenden Grundstücks durchbrochen. Dort kam das Auto schließlich zum Stehen.

Der 18-Jährige hatte zusammen mit seiner 17-jährigen Beifahrerin die Landesstraße 383 aus Richtung Mellendorf befahren, am Ortseingang verlor er dann die Kontrolle über sein VW Lupo.  Beide verletzten sich bei dem Unfall leicht.

Von sp


Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.