Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Autoinsasse wird bei Unfall leicht verletzt
Region Wedemark Nachrichten Autoinsasse wird bei Unfall leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 16.06.2018
Bei einem Unfall in Wennebostel ist ein Autoinsasse leicht verletzt worden. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Wennebostel

Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr ein Autoinsasse in Wennebostel leicht verletzt worden. Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Wedemärker Kriminal- und Ermittlungsdienstes, musste eine 48 Jahre alte Fahrerin eines Wohnmobils auf der Lindenstraße verkehrsbedingt anhalten. Das bemerkte offenbar ein 66 Jahre alter Opelfahrer zu spät und prallte mit seinem Auto in das Heck des vor ihm stehenden Fahrzeugs, berichtet der Polizist am Mittwoch. Dabei verletzte sich ein 32 Jahre alter Beifahrer in dem Opel leicht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von zusammen etwa 3500 Euro.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diebe haben es in der Wedemark derzeit offenbar auf VW-Embleme abgesehen. In einem Fall könnten zwei Jungen als Täter in Frage kommen. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen.

13.06.2018

Im Ortskern von Bissendorf steht eine Baustelle immer unter erwartungsvollen, aber auch skeptischen Blicken der Öffentlichkeit: "Neue Höfe" schafft neue Wohnungen und Gewerbefläche Am Markt. Doch das Projekt ruft auch Kritiker auf den Plan.

Ursula Kallenbach 16.06.2018

Die Polizei Wedemark sucht Unbekannte, die in Mellendorf ein schweres Motorrad gestohlen haben. Zudem erbitten die Ermittler Zeugenhinweise.

15.06.2018
Anzeige