Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Austauschschüler aus England am Gymnasium
Region Wedemark Nachrichten Austauschschüler aus England am Gymnasium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 13.12.2017
Von Thomas Böger
Auch ein Bowling-Wettkampf gehört zum Programm des Schüleraustausches zwischen Mellendorf und Horncastle. Quelle: Böger
Anzeige
Mellendorf

Acht Tage verbringen die 14- bis 16-jährigen Schüler bei ihren deutschen Gastgebern. Nach dem in den Familien verbrachten Wochenende, das vor allem dem Kennenlernen diente, fuhren die jungen Engländer nach Goslar. Dort stand neben einer Führung durch das zum Weltkulturerbe erhobenen ehemaligen Erzbergwerk Rammelsberg auch ein Bummel über den Weihnachtsmarkt auf dem Programm. Solche Märkte gebe es zu Hause zwar auch, aber "das hier ist schon erheblich anders", meint Megan.

Weitere Ausflüge führten die Gäste zur Autostadt nach Wolfsburg und ins Universum nach Bremen. Zwischendurch vergnügten sie sich beim Bowling im Langenhagener City Center. Das hätten sie auch in ihrer Heimat in der ostenglischen Grafschaft Lincolnshire schon gespielt, berichtet Ellie. Sie unterhält sich mit ihren Gastgebern in ihrer Muttersprache, denn die lernen schon erheblich länger Englisch als die Gäste Deutsch. An der Elisabeth's Grammar School könnten die Schüler aber zwischen Deutsch und Französisch als erster Fremdsprache wählen, sagt Austausch-Organisator Michael Sassenberg. Das Besondere dieser Schule sei, dass es einen so starken Andrang auf den Deutsch-Unterricht gebe, ergänzt seine Kollegin Saskia Soete.

Am kommenden Freitag kehren die Gäste wieder auf die Insel zurück. In der Woche vor den Osterferien starten die Mellendorfer Gymnasiasten dann zum Gegenbesuch.

Auch ein Bowling-Wettkampf gehört zum Programm des Schüleraustausches zwischen Mellendorf und Horncastle. Quelle: Böger

Insgesamt 1,1 Millionen Euro investiert die Gemeinde in die Grundschule Elze – ein Teil des Geldes steckt bereits in der neuen Küche. Mit dem Jahreswechsel beginnt Bauarbeiten für neue Klassenräume.

11.12.2017

Sie kommen aus der Wedemark und sind in ihrer Heimatgemeinde bestens bekannt: die Ted Adkins Eternal Flames. Am Sonntag, 17. Dezember, geben sie wieder ein Weihnachtskonzert in der St.-Georgs-Kirche in Mellendorf.

Thomas Böger 11.12.2017

Von dem Hilfsprojekt profitieren Wedemärker gleich doppelt: Sie können gebrauchte Kleidung beim Verein „Treffpunkt fast geschenkt“ preiswert kaufen, der Erlös wiederum geht an gemeinnützige Projekt.

11.12.2017
Anzeige