Navigation:
Zwischen Pferdemarkt und Kaltenweide fuhren an diesem Montagmorgen keine Züge.

Pendler in Hannover, Langenhagen und der Wedemark mussten sich am Montagmorgen auf Behinderungen einstellen: Wegen einer Störung fuhren Züge zwischen den Stationen Pferdemarkt und Kaltenweide nicht. Betroffen waren die S-Bahnlinie 4 und der Erixx. Die Strecke wurde gegen 9.30 Uhr wieder freigegeben.

Till (10) und Lilli (7) packen und verkaufen Plätzchen für den Förderverein.

Eine Nachtschicht haben die Mütter der Grundschule Bissendorf einlegen müssen: Schon am ersten Tag des Weihnachtsmarktes waren die Plätzchen für den Förderverein ausverkauft. 

Linksabbiegespur oder Kreisel: Für Autofahrer, die von der Landesstraße 190 ins Gewerbegebiet Bissendorf fahren wollen, plant die Gemeinde die Kreuzung neu.

Linksabbiegespur oder Kreisel: Im nächsten Jahr beginnen die Planungen für den Umbau der L-190-Kreuzung ins Gewerbegebiet Bissendorf. Dazu gibt es eine Vereinbarung zwischen Land und Gemeinde.

Auch ein Bowling-Wettkampf gehört zum Programm des Schüleraustausches zwischen Mellendorf und Horncastle.

35 Jungen und Mädchen der Queen Elisabeth's Grammar School im englischen Horncastle sind zurzeit im Rahmen des Schüleraustausches mit dem Gymnasium Mellendorf in der Wedemark zu Gast. Sie erleben den Alltag in deutschen Familien, nehmen am Unterricht teil und machen mehrere Ausflüge.

Elke Düsing (links) und Kerstin Gleue bereiten die Mittagsmahlzeit für die Kinder vor.

Insgesamt 1,1 Millionen Euro investiert die Gemeinde in die Grundschule Elze – ein Teil des Geldes steckt bereits in der neuen Küche. Mit dem Jahreswechsel beginnt Bauarbeiten für neue Klassenräume.

Ted Adkins Eternal Flames kommen zum Weihnachtskonzert in die Mellendorfer Kirche.

Sie kommen aus der Wedemark und sind in ihrer Heimatgemeinde bestens bekannt: die Ted Adkins Eternal Flames. Am Sonntag, 17. Dezember, geben sie wieder ein Weihnachtskonzert in der St.-Georgs-Kirche in Mellendorf.

Sabine Möller (links), Schatzmeisterin vom Verein "Treffpunkt fast geschenkt" übergibt die Spende von 1000 Euro an Anke Cohrs.

Von dem Hilfsprojekt profitieren Wedemärker gleich doppelt: Sie können gebrauchte Kleidung beim Verein „Treffpunkt fast geschenkt“ preiswert kaufen, der Erlös wiederum geht an gemeinnützige Projekt.

Seit fünf Jahren ist Jörg Stucke Imker. Es ist ein Hobby, dass Stucke so gut betreibt, dass sein Honig mehrfach ausgezeichnet wurde.

Innerhalb von fünf Jahren wurde mehrfach Jung-Imker Jörg Stucke für seinen Wedemärker Honig ausgezeichnet. Der Landesverband Hannoverscher Imker hat den Garbsener und seinen Honig nun mit einem Silberpreis belohnt.

Zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Josephine Bredow experimentieren Liska (9, links) und Lea (9) mit zwei Luftspritzen.

Das ist Sachunterricht der etwas anderen Art: Die Viertklässler der Grundschule Mellendorf haben Besuch erhalten vom Energiezauberer Baldur. Die Puppe wurde lebendig dank Carl Weinknecht, Umweltpädagoge der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Bildung, der den Kindern spannende Versuche präsentierte.

Ein junger Autofahrer hat am Mittwochabend auf der L383 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und am Ortseingang Brelingen den Zaun eines anliegenden Grundstücks durchbrochen. Der 18-Jährige und seine ein Jahr jüngere Beifahrerin zogen sich dabei leichte Verletzungen zu.

Rita Herrmann (von links), Hella Heuer, Marlies Lehmann, Hanna Stehr und Karin Scharrlmann machen Lust auf das Negenborner Backbuch.

Fünf Negenbornerinnen sind die neue Backabteilung im Dorf: Auf dem Weihnachtsmarkt an der Kapelle am Sonntag stellen sie ein Backbuch mit Rezepten vor, die sie im Ort gesammelt haben. Motto: So backt Negenborn.

Das ausgebrannte Haus muss abgerissen werden - der Schaden liegt bei mindestens 400.000 Euro.

Nach dem Brand eines Einfamilienhauses in Bissendorf-Wietze müssen die Eigentümer die Ruine abreißen lassen. Sie zeigen kein Verständnis für die Kritik am Einsatz der Feuerwehr. Wer meckert, „hat keine Ahnung, was hier los war.“ Ein Hund war in den Flammen gestorben.

1 ... 4 5 6 7 8 9 10 ... 244
Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.