Navigation:

Noch sind nicht alle Stolpersteine beseitigt: Mit einem Haus und einem Tor der Erinnerung hat der Ortsrat Großburgwedel nach langen Kontroversen zwar einen Kompromiss für die Gestaltung des neuen Mahnmals auf dem Friedhof gefunden.

Für die weitere Entwicklung Bissendorfs an seinem westlichen Ortsrand stellt die CDU-Ratsfraktion eine klare Forderung. „Wir brauchen die Entlastungsstraße jetzt“, sagt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Holger Bleich.

Auf dem Amtshof in Bissendorf sind seit Montag weitere Baumaschinen im Einsatz. Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderates hatte in der vergangenen Woche den Auftrag für die Neugestaltung des Platzes vergeben.

Nach dem Ortsrat hat nun auch der Gemeinderatsausschuss für Umwelt und Planung den Bebauungsplan Bissendorf-West mehrheitlich ohne die von Anwohnern geforderten Veränderungen verabschiedet.

Die Veranstaltung ist Kult, und sie bedeutet für Brelingen immer einen gewissen Ausnahmezustand. Die Schlagerparty auf dem Schützenplatz zieht alljährlich Ende April mehrere Tausend Besucher in den Ort. Gästebetten werden knapp, Verwandte reisen an, sie wollen dabei sein, wenn Karsten Brandt als DJ Bäcker das 1000 Quadratmeter große Zelt zum Beben bringt.

Die Pläne der Gemeindeverwaltung für die Ansiedlung eines Lebensmitteldiscounters und die Ausweisung von weiterem Bauland am westlichen Ortsrand hat der Ortsrat Bissendorf abgelehnt.

Seit einem Durchfahrverbot ist der in den Gemeindeplänen ausgewiesene Parkplatz für Wanderer einige 100 Meter vor dem Vorhebewerk Berkhof mit Autos nicht mehr erreichbar.

Mit dem Erlass einer Erhaltungssatzung, die für einen Teilbereich des Bissendorfer Ortskerns gelten soll, will die Gemeindeverwaltung die Voraussetzung schaffen, dass sie für die Sanierung des Amtshauses Zuschüsse bei Land und Bund beantragen kann.

090331-hann-unfall2.jpg

Ein 43-jähriger Beamter des niedersächsischen Landeskriminalamts (LKA) hat im Einsatz einen schweren Unfall auf der A7 verursacht. Bei dem Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge nahe Hannover wurden am Montagabend insgesamt neun Menschen verletzt, zwei davon lebensgefährlich, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 7 in der Wedemark sind am Montag Abend mindestens zehn Menschen verletzt worden, fünf von ihnen schwer.

Der Hort in Brelingen verfügt künftig über einen eigenen Raum. Bürgermeister Tjark Bartels hat den ehemaligen Dorfgemeinschaftsraum an die evangelische Kirchengemeinde, die auch Träger des Kindergartens ist, übergeben.

Marcel Bonkowski, Schüler aus dem zehnten Jahrgang des Gymnasiums Mellendorf ist Landessieger im Wettbewerb Jugend debattiert geworden. Er hat sich damit für das Finale auf Bundesebene qualifiziert, das am 20. Juni in Berlin ausgetragen wird. Schirmherr Bundespräsident Horst Köhler wird dort die Siegerurkunden überreichen.

1 ... 234 235 236 237 238
Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.