Navigation:
Enge, Rauch, Hitze: Atemschutzgeräteträger stellen sich in der Übung realistischen Bedingungen.

Den realistischen Bedingungen wie bei einem Wohnungsbrand – mit Enge, Treppen, Türen, Feuer, Rauchgase, schwerem Atemschutzgerät und hohen Temperaturen – haben sich 50 Feuerwehrmänner und –frauen der Gemeindefeuerwehr Wedemark jetzt in einer gasbefeuerten Übungsanlage gestellt.

Die Langenhagener Gesangklasse AnySingElse ist für zwei Konzerte in Mellendorf und Mandelsloh zu Gast.

Mit einem Adventskonzert in der St. Maria Immaculata-Kirche stimmt die Langenhagener Gesangsklasse AnySingElse ihre Zuhörer auf das Weihnachtsfest ein. Unter der musikalischen Leitung von Ted Adkins will die Gruppe mit sanften und schwungvollen Liedern die Zeit vor den Festtagen einläuten.

Das Bauvorhaben an der Stargarder Straße geht schnell voran.

In Mellendorf investiert die FIBAV Immobiliengesellschaft auf mehr als 8500 Quadratmetern zehn Millionen Euro in senioren- und behindertengerechtes Wohnen. Auf dem ehemaligen Bauhofgelände der Gemeinde Wedemark soll das Thema Barrierefreiheit in den Mittelpunkt stehen.

Das Forum im Schulzentrum ist Schauplatz der gut besuchten Herbstausstellung.

Mehr als 2500 Besucher hat der Hobbykreis Wedemark mit seiner zweitägigen Herbstausstellung angelockt. 56 Aussteller, davon 36 eigene Mitglieder, zeigten ihre kleinen und großen Kunstwerke.

Die Polizei sucht Zeugen für den Diebstahl von vier Cavalettis in Rodenbostel.

Eines steht fest: Die Diebe müssen mit einem großen Fahrzeug gekommen sein. Denn die vier in Rodenbostel gestohlenen Reithindernisse sind rund 4 Meter lang. 

Das Motto „Wie?Jetzt!“ hat über ein Jahr die kulturellen Aktivitäten in der Gemeinde Wedemark zusammengebunden, um demokratische Auseinandersetzung zu stärken.

Ein gemeinsames Schützenfest für alle Ortsteile in der Wedemark wird es so bald nicht geben - aber eine Heimat geben die Schützenvereine vor Ort Kindern und Jugendlichen. Eine Diskussion über das Schützenwesen im Bürgerhaus in Bissendorf erforderte den Blick in die Jugendzeit früher und heute.

Platz für alle bietet das übergroße Sofa im neuen Jugendraum der St.-Martini-Kirchengemeinde.

Drei Jahre haben sich die Brelinger engagiert – nun haben Jugendliche der Kirchengemeinde St. Martini den neuen Jugendraum offiziell übernommen. Das Beste aus ihrer Sicht: das überdimensionale Sofa.

Vorleser Enrico Burtz in Uniform kommt bei den Kindern bestens an.

Ein Polizeioberkommissar liest vor - mit diesem tollen Erlebnis sind am Freitag die Drei- bis Fünfjährigen aus der Kindertagesstätte Wederacker des Vereins der Kinderfreunde in Mellendorf nach Hause gegangen.

Für den Natelsheideweg wünschen sich die Bissendorf-Wietzer auch einen Fuß-/Radweg.

Die Verbesserung innerörtlicher Straßen bringt der Ortsrat Bissendorf-Wietze erneut für das nächste Jahr auf die Agenda der Gemeinde. Die Kommunalpolitiker möchten den Ausbau im Haushalt 2018 berücksichtigt sehen. Dabei haben sie ihre bisherige Prioritätenliste der Straßen umsortiert.

Das Bett gehört zu den Exponaten, die künftig in einem gesonderten Raum im Heimatmuseum zu sehen sind.

„Zeugnisse aus dunkler Zeit – 1933 bis 1945“ lautet der Titel einer neuen Ausstellung im Richard-Brandt-Heimatmuseum Wedemark in Bissendorf. Am Sonnabend, 18. November, eröffnet Bürgermeister Helge Zychlinski die Schau um 14 Uhr.

Eine Belebung durch Gastronomie wie früher (hier 2014) wünschen sich viele Wedemärker für das Bürgerhaus im historischen Amtshof-Ensemble so bald wie möglich.

Besucher im Bürgerhaus in Bissendorf stehen im Foyer weiterhin vor verschlossenen Türen an dem früheren Café- und Restaurantbereich. Ein Rechtsstreit zwischen dem bisherigen Betreiber des „Jul’s“ und der Gemeinde Wedemark blockiert eine Nachfolgelösung.

Schneller auf dem Rad als im Internet? Die Seniorengruppe im Mehrgenerationenhaus beschwert sich über langsame und schwache Leitungen.

Im Mehrgenerationenhaus in Mellendorf klagen Senioren über unzureichende Hardware. Moderne Anlagen für die Internetanbindung sind an vielen Stellen in der Gemeinde Wedemark geplant – aber welche Einrichtung soll Vorrang haben? Die Schulen, so der Bürgermeister, haben hohe Priorität.

1 2 3 4 ... 233
Anzeige

Die Wedemark ist ...

  • ... eine Gemeinde im Norden der Region mit 16 Ortsteilen und 29.000 Einwohnern.
  • ... für Ortsunkundige verwirrend, weil es keine Ortschaft namens Wedemark gibt. Verwaltungssitz ist Mellendorf.
  • ... eine der reichsten Gemeinden Niedersachsens, wenn man das Pro-Kopf-Einkommen der Bürger betrachtet.
  • ... Gründungsort des ESC Wedemark, der 2010 als Hannover Scorpions deutscher Eishockeymeister wurde.
  • ... Sitz des Audiotechnik-Herstellers Sennheiser.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in der Wedemark der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.